Fast tödliche Langeweile, aber jetzt wieder voll produktiv

Kolumne: kurz & knackig

Lünern

, 05.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Wer hatte in diesem Sommer noch keine Grippe? Gehören Sie zu den Glücklichen? Ich nicht. Nach einer Woche als „Ausleihe“ in Castrop-Rauxel lag ich direkt flach. Es fing mit Halsschmerzen an, dann kam der Schnupfen und zu guter Letzt konnte ich mich vor Husten kaum noch aufrechthalten. Dazu kam diese allgemeine Müdigkeit, die schon zutage tritt, wenn man sich nur kurz ins Badezimmer und zurück aufs Sofa schleppt. Aber wissen Sie, was das Schlimmste war? Die Langeweile. Die Gruppennachrichten aus der Redaktion haben mich ganz hibbelig gemacht. Gerne hätte ich auch etwas Produktives beigetragen. Heute endlich wieder produktiv war für Sie Ihre Laura Schulz-Gahmen

Lesen Sie jetzt