Corona-Lage im Klinikum Lünen-Werne: „Aktuell kein Grund zur Angst“

mlzVideo-Interview

Die Zahl der Infizierten steigt, es gibt auch erste Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis. Zur Lage in den Kliniken in Lünen und Werne sprachen wir mit Dr. Berthold Lenfers.

Lünen

, 02.04.2020, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ärzte und medizinisches Fachpersonal setzen sich in ihrer Arbeit einer besonderen Gefahr aus, in Italien etwa haben sich viele von ihnen infiziert, einige sind gestorben.

Wie die Lage aktuell im St.-Marien-Hospital in Lünen ist, darüber haben wir im Video-Interview mit Dr. Berthold Lenfers gesprochen. Er ist Leiter des Covid-Koordinationsstabes des Katholischen Klinikums Lünen-Werne, zu dem auch das Christophorus-Krankenhaus in Werne gehört.

Lesen Sie jetzt