Bildergalerie

Laienspielgruppe Niederaden feiert gelungene Premiere

Insgesamt sechs Aufführungen bietet die Laienspielgruppe Niederaden mit dem Stück "Wir sind dann mal weg" - allesamt ausverkauft. Bei der Premiere gab es viel Beifall.
18.03.2019
/
Toi, toi toi für die gleich beginende Vorstellung: Elbeth Ratajczyk (li) und Andrea Leopold.© Textoris
Lothar Brahmann setzt alles ins rechte Licht und sorgt für den guten Ton.© Textoris
In wenigen Minuten beginnt die Vorstellung....© Textoris
Regisseur Klaus Berlin stimmt auf die Komödie ein und dankt unserer Zeitung für die mediale Unterstützung.© Textoris
Große Herausforderungen müssen gut überlegt sein: Wodurch unterscheidet man eine Ziege von einer Kuh? (Horst Riehl als Karl Krings)© Textoris
Mit einem Gummihandschuh lässt sich ein Kuheuter simulieren. (Horst Riehl, Ingrid Wengrzik und Andrea Leopold, v.l.)© Textoris
Mit einem Gummihandschuh lässt sich ein Kuheuter simulieren. (Horst Riehl, Ingrid Wengrzik und Andrea Leopold, v.l.)© Textoris
Wenn sich Karl in den Trecker schwingt, such man am besten eine Deckung auf.© Textoris
Wenn man bei der Melkmaschine den Bescleunigungsgang einlegt, wird sie unberechenbar...© Textoris
Wenn man bei der Melkmaschine den Beschleunigungsgang einlegt, wird sie unberechenbar...(Horst Riehl, Ingrid Wengrzik, Host Neumeister und Marietta Messler-Altemeier v.l.)© Textoris
Lagebesprechung!© Textoris
Ein Gläschen auf die gute Nachbarschaft...© Textoris
Spieglein, Spieglein an der Wand...© Textoris
Noch hat es nicht gefunkt zwischen Heike (Andrea Leopold) und Thomas (Bernd Sprenger).© Textoris
Wir sind dann mal weg.© Textoris
Ende einer Pilgerreise: durch den Schrank ins Nebenzimmerversteck.© Textoris
© Textoris
Eine Szene im Nachthemd sorgt immer für Heiterkeit. (Ingrid Wengrzik als Hilde Krings)© Textoris
Verdächtig: die Ansichtskarten aus dem Fernen Spanien haben einen deutschen Stempel.(Elsbeth Ratajczyk, Uschi Hortig und Marietta Messler-Altemeier v.l.)© Textoris
Soviel Geld hat die Erfindung gebracht. (Horst Riehl, Ingrid Wengrzik, Elbeth Ratajczyk, Marietta Messler-Altemeier und Horst Neumeister v.l.)© Textoris
Das finale Happy End...Ende gut, alles gut.© Textoris
Verdienter Beifall für die Akteure.© Textoris