Leerstehender Laden soll Bandido-Vereinsheim werden

Münsterstraße

Eine Party der Bandidos hat am Samstag die Polizei in Lünen auf den Plan gerufen. Die Rocker, so wurde am Montag bestätigt, wollen in einem leerstehenden Ladenlokal an der Münsterstraße ihr offizielles Vereinsheim einrichten.

LÜNEN

von Von Peter Fiedler

, 11.11.2013, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Schriftzug an der Münsterstraße ist inzwischen wieder verschwunden.

Der Schriftzug an der Münsterstraße ist inzwischen wieder verschwunden.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Am Montag war es völlig ruhig am geplanten Vereinsheim. Der Schriftzug „Bandidos“, der am Samstag über dem Eingang prangte, war verschwunden. Nachbarn berichteten von Begegnungen mit den Rockern: „Die haben immer freundlich gegrüßt.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt