Bildergalerie

Lichtkunst am Heinz-Hilpert-Theater

Noch bis zum 24. Mai leuchtet das Hilpert-Theater in Lünen jeden Abend in bunten Farben.
15.05.2020
/
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk
Vom 14. bis 24. Mai leuchtet das Heinz-Hilpert-Theater jeden Abend in bunten Farben. So wollen die Verantwortlichen auf die prekäre Situation der Kulturbranche und der Künstler aufmerksam machen.© Günter Blaszczyk