LKW-Unfall: Polizei sucht einen bestimmten Zeugen

81-Jährige schwer verletzt

Nach dem Unfall einer 81 Jahre alten Radfahrerin mit einem LKW an der Kupferstraße in Lünen hat sich der Zustand der Frau noch nicht gebessert. Das sagte die Polizei auf Anfrage zwei Tage nach dem Unfall. Doch die Beamten suchen nun einen bestimmten Zeugen.

LÜNEN

, 27.01.2016, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Unfall passierte auf der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Kupferstraße.

Der Unfall passierte auf der Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Kupferstraße.

An der Kreuzung Kupferstraße/Kurt-Schumacher-Straße war die 81-jährige Radfahrerin von einem Lastwagen erfasst worden, als sie die Kupferstraße mit ihrem Fahrrad überqueren wollte. Der exakte Unfallhergang wird von der Polizei noch ermittelt. Laut Polizei schwebt die Frau weiterhin in Lebensgefahr und befindet sich im Krankenhaus.

Um den Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei weitere Zeugen. Insbesondere suchen die Beamten aber einen Fußgänger, der zum Unfallzeitpunkt - gegen 12.10 Uhr - die Kupferstraße an der Fußgängerampel überquert haben soll.

Wer den Fußgänger kennt, Hinweise auf dessen Identität geben kann oder selbst Unfallzeuge ist, melde sich bitte bei der Polizei unter der Tel. (0231) 1323121.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt