In Innenraum-Gastronomien dürfen nur noch Gäste mit 2G-Nachweis empfangen werden. © picture alliance/dpa
2G-Kontrollen

Lüner Wirt: „Ich würde auch das Ordnungsamt kontrollieren – aus Spaß!“

Gastronomen dürfen nur Gäste mit 2G-Nachweis empfangen. Ein Lüner Wirt amüsiert sich über einen Kollegen, der nun wiederum das Ordnungsamt kontrollierte - und würde es genauso machen.

Es ist eine schöne Schmonzette, die dieser Tage die Runde macht: In Haan (Nordrhein-Westfalen) hat ein Gastronom sich jetzt mit den Mitarbeitern des Ordnungsamtes angelegt, als diese überprüfen wollten, ob in dem Restaurant des Mannes auch ordnungsgemäß die 2G-Nachweise der Gäste kontrolliert werden. Der Gastronom nahm es tatsächlich sehr genau mit der 2G-Regel – und wollte erstmal die Nachweise der Kontrolleure sehen, bevor sie seinen Laden betreten.

„Spiegelt die komplette Corona-Politik wider“

„Nicht mit zweierlei Maß messen“

Über den Autor
2014 als Praktikant in der Sportredaktion erstmals für Lensing Media aufgelaufen – und als Redaktionsassistent Spielpraxis gesammelt. Im Oktober 2017 ablösefrei ins Volontariat gewechselt und im Anschluss als Stammspieler in die Mantel-Redaktion transferiert. 2021 dann das Comeback im Sport, bespielt hauptsächlich den Kreis Unna.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.