Mobilitätskonzept 2035: Stadt Lünen ist zufrieden und verlängert Befragung

Verkehrswende

Die Bürger beteiligen, ein Wunsch den wohl viele Lüner haben, wenn es um die Verkehrspolitik geht. Die Stadt Lünen hatte eine Befragung gestartet und ist mit der Zwischenbilanz zufrieden.

Lünen

, 16.12.2020, 18:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wie geht es weiter mit der Mobilität in Lünen? Die Bürger sollen mit einbezogen werden.

Wie geht es weiter mit der Mobilität in Lünen? Die Bürger sollen mit einbezogen werden. © Nora Varga

Nach fast einem Monat haben an der Bürgerbefragung der Stadt Lünen zum Mobilitätskonzept 2035 knapp 700 Personen teilgenommen. Stadtpressesprecher Alexander Dziedeck: „Mit den Rückmeldungen sind wir bislang zufrieden. Wir wünschen uns natürlich, dass noch wesentlich mehr Leute an der Befragung teilnehmen, um die individuelle Mobilität der Lünerinnen und Lüner noch deutlicher abzubilden.“

Auch die Rückmeldung unter den Befragten sei grundsätzlich gut: „Zusammenfassend haben wir bisher viel positives Feedback zu der Befragung erhalten. Viele Bürgerinnen und Bürger loben die von uns gewählte Form der direkten Beteiligung an dem Projekt, das die Zukunft der Mobilität in unserer Stadt entscheidend beeinflussen wird. Darüber hinaus sind wir aber auch für Anmerkungen dankbar.“ Die Befragung wird aufgrund der Resonanz bis zum 31.1. verlängert. Bürger können unter https://meine-mobilitaet-luenen-2035.de/ an der Befragung teilnehmen.

Lesen Sie jetzt