Neue Decke für Jägerstraße kommt

LÜNEN-SÜD Lange gefordert, wird der Kreis die Fahrbahndecke der Jägerstraße zwischen dem Ortsausgang Lünen-Süd und der Autobahnbrücke an der A 2 auf Dortmunder Stadtgebiet erneuern. Diese Informationen brachte gestern Kreisbaudezernent Dr. Detlef Timpe zum Ortstermin der SPD-Oberbecker an der Jägerstraße mit.

von Von Ludwig Overmann

, 25.01.2008, 06:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Fahrbahn der Jägerstraße soll erneuert werden.

Die Fahrbahn der Jägerstraße soll erneuert werden.

Einziger Vorbehalt: Der Kreistag muss den Haushalt im März noch verabschieden. Vorgesehen ist, nur die obere Schicht abzufräsen und durch eine neue zu ersetzen; lediglich in den Bereichen, wo Setzungen und Risse festzustellen sind, werde man mehr abtragen und erneuern, machte Timpe klar. Die Arbeiten sollen Ende Juni beginnen und dauern zwei Wochen. Zuletzt hatte der ca. ein Kilometer lange Straßenabschnitt in Zuständigkeit des Kreises vor ca. 20 Jahren eine neue Oberfläche erhalten.

Lesen Sie jetzt