Bildergalerie

Nico wandert: 8. Tag Wethmar-Brambauer

Der mobile Reporter Nico Drimecker hat bei seiner Wanderung durch die Region Lünen erreicht. Am Montag dreht er eine halbe Runde rund um Lünen, startete am frühen Morgen auf dem Hof Schulze Wethmar und erreichte am Nachmittag Brambauer.
22.08.2011
/
Am Morgen hängt noch Nebel über Hof Schulze Wethmar.
Bevor es weiter geht, macht der mobile Reporter einen Ausflug zur Lippe, die...
... direkt am Hof liegt.
EIn Ausflug über die Koppel zur Lippe lohnt sich also. Aber an diesem Morgen hat der mobile Reporter noch...
... einen Termin mit dem Wandersmann Bernhard Sehrbrock. Mit ihm...
... geht es zusammen 14 Kilometer weit, von Schulze Wethmar über die Westfalia-Brücke...
... über ein Stück auf dem Lüner Rundweg entlang...
... und über Halden in Richtung Brambauer.
Der 69-Jährige wandert seit 30 Jahren und kennt...
... die Umgebung Lünens wie seine Westentasche. Er ist im Sauerländischen Gebirgsverein und zeichnet...
... 120 Kilometer Wanderwege um Lünen herum.
Auf der gemeinsamen Tour geht's auch steil bergab.
Auf dem Lüner Deich nähert sich Bernhard Sehrbrock zusammen mit Nico Drimecker dem Ziel Brambauer.
Eine Pause haben sie sich verdient, auch wenn Bernhard Sehrbrock sagt, für ihn...
... ist diese Wanderung ein "Nachmittagsspaziergang".
Vorbei geht's auch am Colani-Ei.
Bei Ingbert Kersebohm auf dem Pferde-Pensionsbetrieb richtet sich Nico Drimecker für die letzte Nacht ein gemütliches Lager im Stroh ein.
Warten, bis das Licht von alleine erlischt.
Schlagworte