Niederländischer "Action"-Markt eröffnet in Lünen

Ansturm zur Eröffnung

Der Andrang auf den alten Aldi an der Merschstraße war am Donnerstagmorgen gewaltig. Auf dem Parkplatz vor dem Geschäft gab es kaum noch einen freien Parkplatz. In Lünen wurde der erste Action-Markt eröffnet, ein Discounter mit Sitz in den Niederlanden.

Lünen

, 28.07.2016, 15:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Niederländischer "Action"-Markt eröffnet in Lünen

Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.

Der Lüner Markt ist damit die 91. Filiale in Deutschland. 734 Geschäfte der Kette gibt es bisher in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Österreich und Frankreich.

„Die Resonanz auf die Eröffnung ist spitzenmäßig“, freut sich Filialleiterin Claudia Meyer über den ersten Tag ihres Marktes. Verkauft werden hier Non-Food-Artikel: „Garten- und Outdoor-Artikel, Handy- und Computerzubehör oder Sachen für den Schulanfang wurden heute sehr gut verkauft“, so Meyer. Neben hauseigenen bietet die Kette auch Markenprodukte an.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So sieht der niederländische Discounter Action in Lünen aus

Der Andrang auf den alten Aldi an der Merschstraße war am Donnerstagmorgen gewaltig. Auf dem Parkplatz vor dem Geschäft gab es kaum noch einen freien Parkplatz. In Lünen wurde der erste Action-Markt eröffnet, ein Discounter mit Sitz in den Niederlanden.
29.07.2016
/
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Eva-Maria Spiller
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Eva-Maria Spiller
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Marie Stelter
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Eva-Maria Spiller
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Eva-Maria Spiller
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Eva-Maria Spiller
In Lünen wurde der erste Action-Markt eröffnet, ein Discounter mit Sitz in den Niederlanden. © Foto: Marie Stelter
Viele Lüner zog es am Donnerstagmorgen zum alten Aldi an der Merschstraße. Hier eröffnete eine niederländische Discount-Filiale.© Foto: Eva-Maria Spiller
Schlagworte Lünen

"Action" ist für Kunden ein bekannter Name

Die Kunden in Lünen freuen sich über die Eröffnung der Filiale. Vielen war der Name „Action“ bereits vorher bekannt:

„Ich kannte den Markt schon aus den Niederlanden und aus Gummersbach und kaufe regelmäßig ein. Ich finde immer etwas. Vor allem Mal- und Spielsachen für die Kinder“, so Sarah Demtröder aus Dortmund.

Jetzt lesen

Ursula und Siegmund Hetmann war es am Donnerstag allerdings zu voll - sie wollen noch mal wiederkommen, wenn sich der Andrang gelegt hat: „Dann werden wir uns mal bei den Schreibwaren umgucken“.

Auch Karen Schröder aus Waltrop freut sich über den Markt in der Nachbarstadt: „Hier gibt es einfach tolle Sachen und die Auswahl ist sehr vielseitig.“

Zweite Filiale in Lünen geplant

Der Markt an der Merschstraße beschäftigt derzeit 23 Mitarbeiter, drei bis vier weitere werden derzeit noch für den Verkauf gesucht. Bis Ende des Jahres soll noch eine zweite Filiale in Lünen eröffnet werden, so der Regionalleiter der niederländischen Kette, Mike Kranfeld - voraussichtlich in den Räumen des alten Rewe in Horstmar an der Preußenstraße, Ecke Baukelweg.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Seit vier Jahren in Betrieb
Windrad der Stadtwerke produziert Strom für 2000 Haushalte - aber Sturm Sabine war zu viel