Pflasterarbeiten stehen ab nächster Woche in der Lüner Innenstadt an

Bauarbeiten

In der kommenden Woche wird es wieder Arbeiten am Pflaster in der Lüner Innenstadt geben. Etwa eine Woche sollen die Arbeiten dauern.

Lünen

14.06.2020, 11:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf dem gepflasterten Teil des Marktplatzes soll Fugensand nachgefüllt werden.

Auf dem gepflasterten Teil des Marktplatzes soll Fugensand nachgefüllt werden. © Goldstein (Archiv)

In der Innenstadt stehen weitere Arbeiten am Pflaster an, wie die Stadt Lünen mitteilt. Ab Montag, 15. Juni, wird im Bereich der Polleranlage Im Hagen/Marktstraße die Bettung des Pflasters saniert. Die Baumaßnahme soll laut Stadt etwa eine Woche dauern.

„Die Geschäfte in der Marktstraße können in dieser Zeit über die Bäckerstraße beliefert werden, das Einfahrtsverbot wird für die Zeit der Bauarbeiten aufgehoben“, heißt es in der Mitteilung. Anliegerinnen und Anlieger sowie Markthändlerinnen und -händler würden zusätzlich per Handzettel über die Baumaßnahme und eventuelle Einschränkungen informiert.

Fugensand wird nachgefüllt

Außerdem wird zwischen den Markttagen in der kommenden Woche, also am Mittwoch und Donnerstag (17. und 18. Juni), auf den gepflasterten Teilen des Marktplatzes Fugensand nachgefüllt und eingefegt. Nach einem Ölunfall einer Kehrmaschine im letzten Jahr musste die Fläche intensiv gereinigt werden, dabei waren die Fugen teilweise ausgespült worden.

Lesen Sie jetzt