Polizei sucht jungen Unfallflüchtigen

Senior verletzt

Verletzt wurde ein 72-jähriger Fahrradfahrer, als er Dienstag in Brambauer mit einem jugendlichen BMX-Radler zusammen stieß. Der Unfallverursacher suchte das Weite, wird nun von der Polizei gesucht.

LÜNEN

von Von Ruhr Nachrichten

, 27.04.2011, 11:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Senior befuhr gegen 11 Uhr mit seinem Fahrrad die Straße Königsheide in Richtung Osten. In Höhe des Hauses Königsheide 8 überquerte vom gegenüberliegenden Gehweg aus der Junge mit seinem BMX-Rad die Fahrbahn und stieß dabei mit dem Mann zusammen. Der Lüner stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei Verletzungen zu. Der Junge, der noch in Begleitung zweier weiterer Jungen unterwegs war, entschuldigte sich zunächst beim 72-Jährigen, fuhr dann jedoch vom Unfallort davon, teilt die Polizei mit.Hinweise erbeten

Er soll etwa zwölf Jahre alt sein, hat halblange, dunkelblonde Haare. Er trug ein dunkles T-Shirt und eine dunkle Hose.

Wer Hinweise zur Aufklärung der Unfallflucht geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiwache Lünen unter Tel. (0231) 1323121 in Verbindung zu setzen. 

Lesen Sie jetzt