Prahl und Pastewka beim Kinofest: Die Stadt der Stars heißt nun wieder Lünen

mlz30. Lüner Kinofest

Promi-Alarm in Lünen - zum Kinofest haben sich bekannte Schauspieler angesagt. Von Axel Prahl bis Bastian Pastewka. Einige von ihnen begegnen Ihnen vielleicht in der Stadt.

Lünen

, 13.11.2019, 18:32 Uhr / Lesedauer: 2 min

Eröffnungsgala mit viel Lob von Ministerpräsident Laschet

  • Ministerpräsident Armin Laschet war zu Gast bei der Eröffnungsgala des 30. Kinofestes am Mittwoch und verteilte viel Lob an die Macher.

  • Nach der offiziellen Eröffnung erlebten die Besucher einen bewegenden Film über eine junge Mutter und ihren Sohn. Der junge Hauptdarsteller und die Regisseurin waren in Lünen.

Jetzt lesen

Zum 30. Kinofest war die Liste der prominenten Besucher lang. Wir berichten wir über Gäste, Filme und Begegnungen in der Cineworld. Eine Auswahl unserer Berichte im Vorfeld des Kinofestes:

Pastewka stellt neuen Film in Lünen vor

  • Bastian Pastewka stellte seinen neuen Film vor, zusammen mit Fabian Busch und Regisseur Eoin Moore. Tatort-Kommissar Axel Prahl war sogar mit zwei Filmen vertreten - und brachte zu beiden weibliche Verstärkung mit. Sängerin Vanessa Mai und Schauspielerin Elena Uhlig sind ebenso dabei wie ChrisTine Urspruch.

Jetzt lesen

  • Wie Bastian Pastewka seinen Film „Der Sommer nach dem Abitur“ am Sonntag (17.11.) in der Cineworld in gleich zwei Sälen vorstellte.

Jetzt lesen

  • Die Schauspiel-Jury ist hochkarätig besetzt. Wir fragen Anke Sevenich, Dietrich Hollinderbäumer und Waldemar Kobus, wie sie so miteinander als Team auskommen und was sie am Kinofest mögen.

  • „Wilsberg“ Leonard Lansink zeigt sich von einer ganz anderen Seite und prämiert den Kurzfilm-Gewinner. Axel Prahl, Vanessa Mai, Elena Uhlig und ChrisTine Urspruch begeisterten die Zuschauer mit den Filmen „Nur mit dir zusammen“ und „Väterchen Frost“, dem Münsteraner Weihnachts-Tatort. Und erfüllten viele Selfie- und Autogrammwünsche.

Jetzt lesen

  • Der Film „Systemsprenger“ ist der Überraschungs-Erfolg des Jahres. 500.000 Zuschauer seit Mitte September - davon am Donnerstag mehrere hundert in Lünen. Der Produzent stellte den Fill vor. Was sonst noch am zweiten Festivaltag los war:

  • Diese Stars kommen zum Kinofest in Lünen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Diese Stars kommen zum 30. Lüner Kinofest

Beim 30. Lüner Kinofest gibt es schon eine lange Gästeliste. Zu den meisten der über 50 Kurz- und Langfilme haben sich Gäste angesagt. Es gibt auch schon eine Liste mit prominenten Namen, die nach Lünen kommen werden. Hier sehen Sie einige der Stars, die vom 13. bis 17. November beim Kinofest dabei sein werden.
29.10.2019
/
24.10.2019, Nordrhein-Westfalen, Münster: Axel Prahl, Schauspieler, steht neben seiner Wachsfigur von Madame Tussauds, die ihn in der Rolle des Tatort-Kommissars Frank Thiel zeigt. Die Figur wird ab dem 26. Oktober bei Tussauds in Berlin zu sehen sein. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++© dpa
ARCHIV - 17.09.2016, Berlin: Der Schauspieler Bastian Pastewka am Rande eines dpa-Interviews zum Film «Der Vollposten». (zu dpa «Comedy-Star Bastian Pastewka bewundert Kollege Hape Kerkeling») Foto: Britta Pedersen/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit© picture alliance/dpa
28.10.2019, ---, -: Selbst über Offliner Georg Wilsberg (Leonard Lansink) findet die App FACE 23 einige wenige Treffer im Netz in dieser Szene des Wilsberg-Krimi "Ins Gesicht geschrieben", der am 2. November im ZDF ausgestrahlt wird. Foto: Thomas Kost/ZDF/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über den TV-Film, honorarfrei und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++© dpa
15.03.2019, Baden-Württemberg, Laupheim: Schauspielerin Christine Urspruch steht beim Carl-Laemmle-Produzentenpreis auf dem roten Teppich. Laupheim ist die Heimat von Hollywood-Gründer Carl Laemmle. Zu seinem 150. Geburtstag wurde der Preis ins Leben gerufen. Foto: Fabian Sommer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit© picture alliance/dpa
"Die Ketzerbraut" am Dienstag, 14. Februar 2017, um 20:15 Uhr, in SAT.1 Traue deinen Augen nicht. (Heiligen-)Schein, heißt nicht (heilig) sein. Im Historienfilm "Die Ketzerbraut" spielt sie die skrupellose Walpurga von Gigging, die nicht nur eine Leiche im Keller hat: "In den Augen der Zuschauer spiele ich die Böse", erklärt die Schauspielerin im SAT.1-Interview. "Aber die Figur versteht sich selbst nicht als "böse". Sie fühlt sich im Recht. Und das ist eine Herausforderung. Ich, als Elena Uhlig, lehne natürlich sehr viele ihrer Handlungen ab. Trotzdem muss ich die Figur überzeugend spielen. Das ist schon schwierig.? Welche dunklen Absichten Walpurga von Gigging verfolgt zeigt SAT.1 am 14. Februar 2017 um 20:15 Uhr. (c)SAT.1/Tom Wagner Dieses Bild darf honorarfrei bis Ende Februar 2017 fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: 089/9507-1170. Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6708 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SAT.1" Foto: SAT.1/SAT.1/obs |© pa/obs/SAT.1
Schauspieler Dietrich Hollinderbäumer steht am 19.06.2015 in Berlin bei der Verleihung des 65. Deutschen Filmpreises "Lola" auf der Bühne. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ |© picture alliance / dpa
Schauspielerin Anke Sevenich mag das Lüner Kinofest und war auch schon mehrmals in Lünen zu Gast.© Jeanne Degraa
ARCHIV - 03.05.2018, Berlin: Die Sängerin Vanessa Mai. (zu dpa Schlagersängerin Vanessa Mai: Ich bin keine Feministin vom 09.08.2018) Foto: Soeren Stache/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit© picture alliance/dpa
4.Tag des 26.Kinofestes in Lünen
Schauspieler und Schülerjurymentor Fabian Busch spielt in "Der Hodscha und die Piepenkötter" und in "Die Vorstadtrocker" mit. Beide Filme liefen am Sonntag beim Kinofest.© Frank Bock
Waldemar Kobus, bekannt aus den "Wickie"-Filmen von Bully Herbig und der Serie "Die Lottokönige". Der Schauspieler ist Teil der dreiköpfigen Jury, die über den Gewinner des Schauspielpreises entscheidet.© Günter Blaszczyk
HANDOUT - 06.09.2019, ---: Alex (Ferdinand Seebacher) macht Claudia (Ann-Kathrin Kramer) einen Heiratsantrag in einer Szene der Komödie "Verliebt auf Island" (undatierte Filmszene). Der Film wird am 06.09.2019 um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen sein. (zu dpa "Heiratsantrag an den Klippen - das Erste zeigt «Verliebt auf Island») Foto: Arnaldur Halldorsson/ARD Degeto/dpa - ACHTUNG: Honorarfrei - Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über den Film und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++ |© picture alliance/dpa
Moderator Peter G. Dirmeier und Mentorin Julia Schmidt (Schülerjury 10+).© Günter Blaszczyk
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kommt zur Eröffnungsgala des 30. Kinofestes am Mittwoch, 13. November, in die Cineworld. Die Zusage gab er im Februar beim NRW-Empfang während der Berlinale in der Landesvertretung.© dpa

Video: Darum freuen sich die Besucher auf das Kinofest und Lünen

  • Aber auch viele Lüner kommen bei uns zu Wort. So gibt es zum ersten Mal eine Jury aus den Stifterinnen des Preises „Perle“, bekannte Lüner Unternehmerinnen.

  • Werner Althoff, der das Kinofest nach Lünen brachte, erzählt von den Anfängen, damals 1990 in der Lichtburg. Eine filmbegeisterte Besucherin aus Amsterdam nimmt sich sogar jedes Jahr Urlaub für das Festival.

  • In einem Video erzählen Besucher, warum sie sich auf das Kinofest freuen.


Ein Lüner war Chauffeur für die Promis

  • Premiere für Peter Holtkamp beim Kinofest - der Lüner war zum ersten Mal Chauffeur, holte Leonard Lansink, ChrisTine Urspruch und Ferdinand Seebacher ab. Vanessa Mai fuhr er auch - aber nur ganz kurz.

Jetzt lesen

Auftakt mit vier Geburtstagen und Kultfilm

  • Am Dienstagabend erlebten die Lüner schon den Auftakt des Kinofestes mit vier Geburtstagen und dem Kultfilm „Theo gegen den Rest der Welt“.

Jetzt lesen

Bilanz der Macher und ein charmanter Fauxpas


Das 30. Kinofest Lünen ist vorbei. Die Macher ziehen Bilanz und freuen sich schon auf das 31. Festival im November 2020. Welcher charmante Fauxpas bei der Preisgala für Aufregung sorgte, erzählen sie auch. Und wir zeigen die Höhepunkte der fünf Kinofesttage noch mal im Bild.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt