Ein volles Foyer in der Cineworld – das wünscht sich nicht nur der City-Ring Lünen. Die Chance, dass das Kinofest 2021 in seiner gewohnten Form stattfindet, ist zumindest nicht unbegründet.
Ein volles Foyer in der Cineworld - das wünscht sich nicht nur der City-Ring Lünen. Die Chance, dass das Kinofest 2021 in seiner gewohnten Form stattfindet, ist zumindest nicht unbegründet. © Blaszczyk (A)
Kinofest

Pro Lünen freut sich über Appell der Kaufleute und nennt Bedingungen

Bitte kein kleines Kino Film Fest, sondern ein Kinofest wie immer: Das war der Wunsch des City-Rings Lünen, verbunden mit einem Appell an die Beteiligten. Nun reagiert Pro Lünen.

Das Kinofest in Lünen feierte im vergangenen Jahr seinen 30. Geburtstag – erneut mit vielen Stars, viel Publikum und exakt jenem Glamour, um den sich der City-Ring Lünen Sorgen macht: Die Kaufmannschaft befürchtet, dass Lünen mit dem Kinofest einen seiner größten Leuchttürme verlieren könnte und appellierte deshalb an alle Beteiligten, sich zusammenzuraufen und das „klassische“ Kinofest 2021 zu retten.

Verein knüpft Engagement an Bedingungen

Antworten im Januar 2021

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.