Raub in Lünen: Mann entriss 69-jähriger Frau im Hausflur die Tasche

Zeugen gesucht

Er fasste ihr in den Nacken und entriss ihr dann die Tasche - in der auch die Geldbörse war: In Lünen hat ein unbekannter Täter am Mittwoch in einem Hausflur eine Frau beraubt.

Lünen

, 25.02.2021, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zu einem Raubüberfall ist es am Mittwoch in Lünen gekommen.

Zu einem Raubüberfall ist es am Mittwoch in Lünen gekommen. © picture alliance / dpa

Die 69-jährige Frau aus Lünen ist am Mittwochnachmittag Opfer eines Raubangriffs geworden - im Hausflur eines Wohnhauses an der Erzberger Straße. Folgendes hat sich nach Angaben der Polizei ereignet: Gegen 13.45 Uhr betrat die Frau mit ihrem Rollator den Flur des Wohnhauses - mit dem Aufzug wollte sie in ein oberes Stockwerk fahren.

„Noch bevor sich die Türen schlossen, kam ein Mann auf die 69-Jährige aus Lünen zu, der signalisierte ebenfalls den Aufzug nutzen zu wollen. Aufgrund ihres Rollators und dem geringen Platzangebot bat sie den ihr Unbekannten zu warten“, erklärt die Polizei in der Pressemitteilung.

Täter soll der Frau in den Nacken gegriffen haben

Als die Lünerin dann aus dem Lift ausstieg, stand der Mann plötzlich vor ihr. „Er griff der 69-Jährigen in den Nacken und entriss ihr eine Stofftasche mit Geldbörse. Im Anschluss flüchtete der Tatverdächtige in unbekannte Richtung“, so die Polizei.

Die Frau blieb unverletzt. Sie beschreibt den Täter als etwa 40 bis 45 Jahre alt, 165 bis 170 cm groß und von normaler Statur. Er hatte kurze braune Haare, einen Dreitage- sowie Schnurrbart und war bekleidet mit einer dunklen Strickjacke. In der Hand hielt er eine Bierflasche.

Wer Hinweise zu dem Täter geben kann oder zur Tatzeit eine verdächtige Person im Raum der Erzbergerstraße gesehen hat, den bittet die Polizei, sich in der Kriminalwache zu melden. Das geht unter Tel. (0231)1 32 74 41.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Bei einem Unfall mit einem E-Bike ist am Dienstagnachmittag ein Mann aus Waltrop gestorben. Kurz vor Brambauer - auf der Oberlipper Straße - war er mit einem Auto zusammengestoßen.

Lesen Sie jetzt