Ruhr Nachrichten laden Kinder ein: Freier Eintritt im Freibad Cappenberger See!

4. August

Familien mit Kindern sollten sich diesen Tag merken: Am 4. August laden die Ruhr Nachrichten alle Kinder ins Freibad Cappenberger See ein. Und es gibt weitere Aktionen.

Lünen

, 18.07.2019, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ruhr Nachrichten laden Kinder ein: Freier Eintritt im Freibad Cappenberger See!

Abkühlung im Wasser: Am 4. August geht das auf RN-Kosten. Wir laden alle Kinder bis einschließlich 14 Jahren ein. © Sebastian Schulte

Es sind Ferien, die Kinder haben Zeit, vielleicht sogar Langeweile - also wohin? Ins Freibad Cappenberger See zum Beispiel und am besten am 4. August. An diesem Tag übernehmen die Ruhr Nachrichten den Eintritt für alle Kinder bis einschließlich 14 Jahren. Das Ganze startet um 8 Uhr am Morgen mit der Öffnung des Freibads.

Früh aufstehen lohnt sich

Und es lohnt sich, schon früh vor Ort zu sein: Die ersten Kinder bekommen ein Handtuch geschenkt. Alle anderen müssen aber nicht enttäuscht sein - eine kleine Überraschung gibt‘s an diesem Tag für jeden kleinen Gast.

Zum Beispiel auch gegen 13 Uhr. Dann rutschen bis zu 300 Wasserbälle die große Wasserrutsche hinunter. Wer einen fängt, darf ihn behalten.

Was gibt‘s sonst zu sagen? Nicht mehr viel, außer dass wir auf gutes Wetter hoffen und uns schon auf Ihren Besuch freuen!

Viele Besucher im vergangenen Jahr

Das Freibad Cappenberger See blickt mit 2018 auf das bisher besucherstärkste Jahr zurück: Schon Ende August 2018 hatte die Bädergesellschaft vermeldet, dass über 96.000 Menschen in der Saison das Freibad besucht hatten. Das wird wohl auch an der langen Hitze- und Trocken-Periode gelegen haben.

Lesen Sie jetzt