Schülerjurys in der Cineworld begrüßt

23. Kinofest

Die beiden Schülerjurys des Kinofestes haben jetzt ihre Unterlagen bekommen. Stellvertretende Kinofestleiterin Kathrin Bessert und Maria Wirtz, Betreuerin der Jurys, begrüßten die Jugendlichen in der Cineworld.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 06.11.2012, 19:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Mitglieder der beiden Schülerjurys des Kinofestes mit Kathrin Bessert (l.), stellv. Kinofestleiterin, und Jury-Betreuerin Maria Wirtz (2.v.r.).

Die Mitglieder der beiden Schülerjurys des Kinofestes mit Kathrin Bessert (l.), stellv. Kinofestleiterin, und Jury-Betreuerin Maria Wirtz (2.v.r.).

Die Schülerjury 10+ wird die vier Filme des Kinderfilmwettbewerbs "Rakete" beurteilen. Die Schülerjury 16+ hat noch mehr zu tun - die sechs jungen Leute werden alle zehn Filme des Lüdia-Wettbewerbs sehen.

Neu ist, dass die Jüngeren diesmal von Schauspielerin Helene Grass als Mentorin betreut werden. Sie springt für Julia Schmidt ein, die seit 2005 als Mentorin dabei war, diesmal aber wegen Dreharbeiten nicht nach Lünen kommen kann. Wieder als Mentor der Älteren ist Schauspieler Fabian Busch dabei. Er hatte sich auch gewünscht, dass die Jury wieder alle Lüdia-Beiträge sieht. Im vergangenen Jahr hatte die 16+-Jury "nur" sieben statt zehn Filme gesehen.

Die Schülerjurys gibt es seit 2005. Jede Jury vergibt jeweils einen Preis in Höhe von 2500 Euro. Beide Preise werden vom Landrat des Kreises Unna, Michael Makiolla, gestiftet.

  • Zur Schülerjury 10+ gehören diesmal: Moritz Block, Heinrich Fischer, Julius Gödde, Pia Hentschel, Sophia Lange und Lidia Mauerhöfer. Als Mentorin steht ihnen Schauspielerin Helene Grass zur Seite.
  • Mentor der Schülerjury 16+ ist wieder Schauspieler Fabian Busch. Zur Jury gehören: Marie Funke, Jonas Rieping, Mark Scheffler, Loredana Schröder, Levin Weißenberg und Lea Wulfert.
Lesen Sie jetzt