E-Bike

Schwerer Unfall kurz vor Brambauer: Mann stirbt noch am Unfallort

Bei einem Unfall mit einem E-Bike ist am Dienstagnachmittag ein Mann aus Waltrop gestorben. Kurz vor Brambauer - auf der Oberlipper Straße - war er mit einem Auto zusammengestoßen.
Bei einem Unfall auf der Oberlipper Straße ist am Dienstag ein Mann ums Leben gekommen. © Kaczmarek

Bei einem schweren Unfall ist am Dienstagnachmittag (23. Februar) ist ein Mann aus Waltrop ums Leben gekommen. Er war laut Polizeimeldung gegen 15.20 Uhr mit seinem E-Bike kurz vor Brambauer auf der Oberlipper Straße in Waltrop unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Straße Im Knäppen stieß er mit dem Auto eines 32-jährigen Mannes aus Lünen zusammen. „Aus ungeklärter Ursache“, wie die Polizei schriebt.

Der E-Bike-Fahrer starb nach dem Zusammenstoß mit dem Auto. © Kaczmarek © Kaczmarek

79-Jähriger verstarb vor Eintreffen der Rettungskräfte

Der Fahrradfahrer, der ums Leben kam, war 79 Jahre alt. „Durch den Zusammenprall wurde der Mann aus Waltrop so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle vor dem Eintreffen der Rettungskräfte verstarb“, erklärt die Polizei Recklinghausen in einer Pressemitteilung.

Der entstandene Sachschaden beträgt circa 12.000 Euro. Die Oberlipper Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.