Silbernes Jubiläum in der Ökologiestation

Apfelfest

LÜNEN Der traditionelle Tag des Apfels war wieder ein Magnet für die gesamte Region. Tausende Besucher machten mit ihrem Kommen der Naturfördergesellschaft (NFG) das schönste Geburtstagsgeschenk - sie feirte ihr 25-jähriges Bestehen.

von Von Günter Goldstein

, 04.10.2009, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Apfelfest war gut besucht.

Das Apfelfest war gut besucht.

Im Mittelpunkt standen natürlich die Äpfel, die sich in Sorten präsentierten, die in den Regalen der üblichen Lebensmittelgeschäfte gar nicht zu finden sind. An allen Verkaufsständen konnte man nach Herzenslust probieren. Zusätzlich war eine Saftpresse im Einsatz, die kontinuierlich Apfelmost sprudeln ließ. In einem Wettbewerb wurde der beste Apfelkuchen gesucht, Gartenliebhaber konnten ausgefallene Pflanzen und Blumen erstehen.

Natürlich hatten die Veranstalter auch an die vielen Kinder gedacht, die stets zu diesem Familienfest auf die Ökologiestation kommen. Die Cappenberger Waldschule und das Umweltzentrum hatten eine Fülle von Angeboten vorbereitet - vom Stockbrotbacken bis zu einem Geschicklichkeits-Parcours. Zur Unterhaltung aller Besucher trugen das Zirkustheater StandArt sowie verschiedene Musikgruppen bei.

Lesen Sie jetzt