Bildergalerie

So sah es am Montag auf der Lüner Brücken-Baustelle aus

Riesige Stahlkolosse werden zum Bogen für die Brücke montiert. Was am Montag auf der Baustelle passierte, sehen Sie hier.
08.08.2017
/
Dienstagvormittag nahm der Kran das erste Teil des Brückenbogens an den Haken.© Foto: Peter Fiedler
Mit einem Seil manövrierten Monteure vom Boden aus das schwebende Brückenteil.© Foto: Peter Fiedler
Jeder Schwertransporter hatte zwei Teile des Brückenbogens geladen. Jedes Teil wiegt 12 Tonnen.© Foto: Peter Fiedler
Blick auf die bereits am Boden vormontierte Brücke. Das Stahlgerüst darüber trägt die Teile des Brückenbogens, bis sie fest verschweißt sind.© Foto: Peter Fiedler
Schweißer arbeiten am Stahlgerüst, das den Brückenbogen zunächst trägt, bis alle Teile endgültig verschweißt sind.© Foto: Peter Fiedler
Nach dem Regen vom vergangenen Samstag hat sich auf der Baustelle ein kleiner Teich gebildet. Darin wurden diese beiden Teile des Brückenbogens bis zur Montage abgelegt.© Foto: Peter Fiedler
Das Montieren der insgesamt acht Stahlelemente des Brückenbogens bedeutet einen wichtigen Schritt Richtung Fertigstellung.© Foto: Peter Fiedler
12 Tonnen hat der Kran am Haken: So viel wiegt jedes der acht Teile für den Brückenbogen.© Foto: Peter Fiedler
Der Stand der Dinge Dienstagnachmittag: Um 15 Uhr waren zwei der acht stählernen Elemente für den Brückenbogen montiert.© Foto: Peter Fiedler
Schlagworte