Spargelfest und Drahteselmarkt lockten viele Besucher

Willy-Brandt-Platz

Spargelfest und Drahteselmarkt: Die Kombination aus Gaumenfreuden, Angeboten und Informationen rund ums Rad lockte am Samstag hunderte Besucher auf den Willy-Brandt-Platz.

LÜNEN

von Von Volker Beuckelmann

, 10.04.2011, 12:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Der erste Spargel ist sehr aromatisch und zart", sagte Oliver Kern (r.), Verkaufsleiter der Firma Früchte Schlage aus Waltrop.

"Der erste Spargel ist sehr aromatisch und zart", sagte Oliver Kern (r.), Verkaufsleiter der Firma Früchte Schlage aus Waltrop.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fahrrad- und Spargelmarkt

Spargelfest und Drahteselmarkt: Die Kombination aus Gaumenfreuden, Angeboten und Informationen rund ums Rad lockte am Samstag hunderte Besucher auf den Willy-Brandt-Platz.
10.04.2011
/
Zwei örtliche Fahrrad-Fachhändler boten beim Drahteselmarkt neue und gebrauchte Fahrräder sowie Zubehör an.© Foto: Beuckelmann
"Der erste Spargel ist sehr aromatisch und zart", sagte Oliver Kern (r.), Verkaufsleiter der Firma Früchte Schlage aus Waltrop.© Foto: Beuckelmann
Doppeltes Fahrvergnügen mit Spezialrädern für Behinderte und Nichtbehinderte präsentierte "DasDies", ein Unternehmen der AWO, beim Drahteselmarkt.© Foto: Beuckelmann
Frischer Spargel verkaufte sich wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln beim Spargelmarkt.© Foto: Beuckelmann
Die VKU informierte über den Fahrradbus, der vom 1. Mai bis 25. September wieder seinen Service anbietet. Der Spezialanhänger transportiert schonend bis zu 20 Fahrräder.© Foto: Beuckelmann
Zwei örtliche Fahrrad-Fachhändler boten beim Drahteselmarkt neue und gebrauchte Fahrräder sowie Zubehör an.© Foto: Beuckelmann
Klaus-Peter Dürholt, Verkehrsplaner beim Kreis Unna (r.) informierte die Besucher des Drahteselmarktes über das engmaschige Netz von attraktiven Radwegen, Schienen- und Busverbindungen im Kreis Unna sowie die zahlreichen Radstationen als Bindeglied im Verkehrsverbund.© Foto: Beuckelmann
Doppeltes Fahrvergnügen mit Spezialrädern für Behinderte und Nichtbehinderte präsentierte "DasDies", ein Unternehmen der AWO, beim Drahteselmarkt.© Foto: Beuckelmann
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fahrrad- und Spargelmarkt

Spargelfest und Drahteselmarkt: Die Kombination aus Gaumenfreuden, Angeboten und Informationen rund ums Rad lockte am Samstag hunderte Besucher auf den Willy-Brandt-Platz.
10.04.2011
/
Zwei örtliche Fahrrad-Fachhändler boten beim Drahteselmarkt neue und gebrauchte Fahrräder sowie Zubehör an.© Foto: Beuckelmann
"Der erste Spargel ist sehr aromatisch und zart", sagte Oliver Kern (r.), Verkaufsleiter der Firma Früchte Schlage aus Waltrop.© Foto: Beuckelmann
Doppeltes Fahrvergnügen mit Spezialrädern für Behinderte und Nichtbehinderte präsentierte "DasDies", ein Unternehmen der AWO, beim Drahteselmarkt.© Foto: Beuckelmann
Frischer Spargel verkaufte sich wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln beim Spargelmarkt.© Foto: Beuckelmann
Die VKU informierte über den Fahrradbus, der vom 1. Mai bis 25. September wieder seinen Service anbietet. Der Spezialanhänger transportiert schonend bis zu 20 Fahrräder.© Foto: Beuckelmann
Zwei örtliche Fahrrad-Fachhändler boten beim Drahteselmarkt neue und gebrauchte Fahrräder sowie Zubehör an.© Foto: Beuckelmann
Klaus-Peter Dürholt, Verkehrsplaner beim Kreis Unna (r.) informierte die Besucher des Drahteselmarktes über das engmaschige Netz von attraktiven Radwegen, Schienen- und Busverbindungen im Kreis Unna sowie die zahlreichen Radstationen als Bindeglied im Verkehrsverbund.© Foto: Beuckelmann
Doppeltes Fahrvergnügen mit Spezialrädern für Behinderte und Nichtbehinderte präsentierte "DasDies", ein Unternehmen der AWO, beim Drahteselmarkt.© Foto: Beuckelmann
Schlagworte

Premiere beim Drahteselmarkt hatten die Verkehrsbetriebe Unna (VKU) mit dem Fahrradbus, der ab 1. Mai wieder interessante Ziele anfährt und bis zu 20 Fahrräder schonend per Spezialanhänger transportieren kann. „Der Drahteselmarkt ist ein Baustein im Bereich Fahrradfreundlichkeit der Stadt Lünen“, betonte Friedhelm Wittlieb von der städtischen Abteilung für öffentliche Ordnung als Veranstalter des Aktionstages. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) bot neben Informationen und Karten auch Fachsimpeleien und Anregungen.Beim Spargelfest, organisiert von Händlern des Viktualienmarktes und Cityring, ging das Gemüse weg wie „warme Semmeln“.  Manche Besucher genossen bereits vor Ort den Spargel in verschiedenen Variationen, ob mit Schinken, Lachs oder als Spargelcremesuppe.

Lesen Sie jetzt