Termin für Volksbank-Umzug im Lüner Stadtteil Brambauer steht

Banken

Die zur Dortmunder Volksbank gehörende Filiale in Brambauer zieht an die Waltroper Straße. Nach der Ankündigung Anfang Februar steht jetzt auch der Termin für den Umzug fest.

Brambauer

, 01.03.2021, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Archivbild zeigt die Volksbank Brambauer an der Mengeder Straße.

Das Archivbild zeigt die Volksbank Brambauer an der Mengeder Straße. © Volksbank (A)

Wie es in einer Pressemitteilung des Geldinstituts von Montag (1. März) heißt, soll die Brambauer Filiale der Dortmunder Volksbank, Waltroper Straße 7, zum 22. März 2021 umziehen. Das Team der Filiale empfange seine Kundinnen und Kunden künftig in den deutlich größeren und moderner eingerichteten Räumlichkeiten der 150 Meter entfernten Volksbank Brambauer an der Mengeder Straße 1a.

Jetzt lesen

„Nach der Fusion der Dortmunder Volksbank mit der ehemaligen Volksbank eG, Waltrop ergab sich in Brambauer eine besondere Situation. Denn damit lagen zwei unserer Bankstellen in unmittelbarer Nähe zueinander“, wird Norbert Mecklenburg, Niederlassungsleiter der Volksbank Lünen und Brambauer in der Pressemitteilung zitiert. Ähnlich hatte sich Mecklenburg bereits Anfang Februar im Gespräch mit unserer Redaktion geäußert.

„Kompetenzen bündeln“

Patrick Morgenstern, Leiter der Filiale Brambauer, sagte in Ergänzung zu Mecklenburg: „Wir haben uns daher entschieden, unsere Kompetenzen an einem Standort zu bündeln. Sämtliche Kolleginnen und Kollegen gehen den Schritt mit, sodass sowohl die bekannten Gesichter als auch der gewohnt gute Service am neuen Platzt auf jeden Fall erhalten bleiben.“

Neben der moderneren Ausstattung bieten die Räume der Volksbank Brambauer an der Mengeder Straße laut Pressemitteilung einen ebenerdigen Zugang, Geldautomaten mit Einzahlfunktion, Kontoauszugsdrucker, SB-Terminals, eine Münzgeld-Zählmaschine sowie ausreichend Parkplätze.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt