Unfall

Unfall auf Cappenberger Straße in Lünen: Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Cappenberger Straße hat ein Auto am Donnerstag (10.12.) einen Radfahrer erfasst. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt.
Das Auto erfasste den Radfahrer, als es von der Cappenberger Straße in die Konrad-Adenauer-Straße (hier im Bild) abbog. © Goldstein

Warum ein Autofahrer aus Lünen am Donnerstag (10.12.) einen Dortmunder auf seinem Fahhrrad erfasste, ist noch nicht ganz geklärt. Klar ist nur so viel: Bei dem Unfall, der sich um 7.10 Uhr am Morgen ereignete, war der 58-jährige Autofahrer aus Lünen auf der Cappenberger Straße unterwegs. Von dort wollte er nach rechts in die Konrad-Adenauer-Straße abbiegen.

„Aus bislang ungeklärter Ursache stieß er dabei offenbar gegen das Fahrrad eines 35-jährigen Dortmunders. Dieser war auf dem Radweg der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Westen unterwegs“, schreibt die Polizei zum Unfallhergang.

Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht

Der Radfahrer stürzte und erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, heißt es weiter in der Mitteilung der Polizei. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme musste die Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Dortmund vorübergehend gesperrt werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.