Unfall in Brambauer - Rollerfahrer aus Selm verletzt

Schaulustige behindern Hubschrauber

Nach einem Verkehrsunfall in Lünen-Brambauer am Montagabend ist ein 53-jähriger Selmer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber musste in der Nähe des Lidl-Marktes an der Mengeder Straße landen und konnte nur schwer wieder starten.

BRAMBAUER

, 08.09.2014, 20:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr.

Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr.

Jetzt lesen

Im Einsatz war am Montagabend ebenfalls ein Rettungshubschrauber. "Vermutlich kam mit dem Hubschrauber der Notarzt", so der Sprecher. Nach dem Einsatz konnte dieser jedoch nicht sofort wieder starten, wie bereits am Montagabend ein Sprecher der Polizei berichtete. Zu viele Schaulustige seien am Unfallort gewesen. Marco Müller sagte dazu auf Nachfrage: "An den meisten Unfallorten gibt es Schaulustige. In dem Bericht der Beamten ist jedoch nicht vermerkt, dass zum Beispiel jemand in Gewahrsam genommen werden musste. Vermutlich sollten die Personen lediglich den Landeplatz frei machen."

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt