Von Asterix bis Vom Winde verweht: Einzige Pfarrbücherei Lünens feiert 50. Geburtstag

mlzSankt Norbert

Die einzige Pfarrbücherei der Stadt wird 50 Jahre alt. Eingestaubte Bücher sucht man hier vergebens. 10 Ehrenamtlerinnen besorgen regelmäßig frischen Stoff für Leseratten.

Nordlünen

, 30.10.2019, 13:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Sie hat eine bewegte Geschichte, die Pfarrbücherei von St. Norbert. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Drei Standorte hatte sie im Laufe der 50 Jahre ihres Bestehens schon.

Erst war es das frühere Pfarrheim an der Ulmenstraße 45 (heute eine Steuerkanzlei). Dann kam sie vorübergehend in einem Architekturbüro unter, weil die neue Heimat, der Norbert Treff noch nicht fertiggebaut war, bevor die Bücher 2007 dann von den ehrenamtlichen Bibliothekarinnen um Elke Mack in ihre neue Heimstatt gebracht wurden.

Konfession oder Religion spielt keine Rolle

Zehn Frauen zählt das Team der Gemeindebücherei, die eigentlich nur noch Bücherei heißt. „Wir freuen uns über jeden der zu uns kommt. Egal welche Konfession oder welchen Glauben er oder sie hat“, sagt Elke Mack.

Auch für Menschen, die die deutsche Sprache als Fremdsprache erlernen, gibt es ein Angebot. Rund 40 zweisprachige Bücher in Türkisch-Deutsch finden sich im Bestand, erklärt Astrid Franz vom Team der Bücherei. In der Bücherei findet man übrigens auch die neueste Ausgabe der beliebten Comics um den unbeugsamen Gallier Asterix.

Ladenhüter fliegen nach zwei Jahren raus

Denn für alte verstaubte Schinken ist in der Gemeindebücherei kein Platz. „Es gibt natürlich die Klassiker, zum Beispiel von Astrid Lindgren. Die würden wir nicht aussortieren wollen“, sagt Mack. „Aber alles, was zwei Jahre nicht gelesen wurde, fliegt sonst raus.“

Dafür muss es natürlich auch Ersatz geben. Etwa zwei bis dreimal im Jahr wird deshalb mit dem Etat der Bücherei neuer Lesestoff gekauft. Gerne nach dem Geschmack der potenziellen Leser, sprich der Ausleiher.

Wünsche und Ideen für neue Bücher kann man also gerne bei dem Frauenteam der Bücherei loswerden. „Wir gehen da häufig drauf ein und freuen uns über Vorschläge“, sagt Mack.

Ansonsten richtet sich die Einkaufsliste nach dem, was die Bestsellerlisten hergeben. Sprich: in der Bücherei landet das, was auch gelesen wird. Genauso wie aktuelle Ausgaben von sieben verschiedenen Zeitschriften, die man an der Ahornstraße ausleihen kann.

Ein Ort der Begegnung

Für Besucher und Team ist die Bücherei dabei natürlich noch mehr als ein Ort, an dem viel bedrucktes Papier zu finden ist. „Es ist auch ein Ort der Begegnung“, sagt Astrid Franz.

Offen bleibt an dieser Stelle die Frage, wie viele Bücher es denn in der Bücherei in St. Norbert gibt. Das wäre schließlich die Antwort auf eine der Fragen zum Quiz, dass das Team sich zum 50. Geburtstag seiner Bücherei ausgedacht hat.

So viel sei verraten: Unser Reporter war vor Ort, hat geschätzt und musste erfahren, dass es viel mehr sind, als man auf den ersten Blick glaubt.

In der Bücherei

Quiz, Feier und Öffnungszeiten

Am 17. November ab 12 Uhr wird das 50-jährige Bestehen der Gemeindebücherei in St. Norbert, Ahornstrße 15, gefeiert. Passend zum runden Geburtstag gibt es ein Quiz der Bücherei. Zu gewinnen gibt es unter anderem Buchgutscheine. Die Bücherei ist jeden Sonntag von 11.30 bis 12.30 Uhr und am Mittwoch von 15 bis 17 Uhr geöffnet. In den Schulferien ist geschlossen.
Lesen Sie jetzt