Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Wo ist Grillen erlaubt? Politik diskutiert Baupläne

Lünen kompakt

Das Land hebt ein Verbot auf: Es darf in der Öffentlichkeit gegrillt werden. Wie sieht es in Lünen aus? Außerdem tagen heute zwei politische Ausschüsse. Es geht um Entwicklungsprojekte.

Lünen

, 16.06.2020, 04:48 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das Land hat das Grillverbot aufgehoben. Wie sieht es in Lünen aus?

Das Land hat das Grillverbot aufgehoben. Wie sieht es in Lünen aus? © picture alliance / dpa-tmn

Das wird heute wichtig:

  • Der Stadtentwicklungsausschuss tagt ab 17 Uhr in der Aula der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Die Tagesordnung ist lang. Es geht auch um den Bebauungsplan Preußenstraße in Horstmar, um die Stadtteilentwicklung in Lünen-Süd und um den ehemaligen Steag-Standort. Auch der Betriebsausschuss Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen (ZGL) kommt um 17 Uhr zusammen. Die Sitzung ist im Rathaus.

  • Seit Montag (15. Juni) ist das Grillen in der Öffentlichkeit wieder erlaubt. Das entsprechende Verbot hat die Landesregierung aufgehoben. Wo in Lünen darf der Grill jetzt aufgebaut werden? Darüber berichten wir am Vormittag (RN+) .

  • Mit 83 Jahren offiziell in den Ruhestand? Das hört sich ungewöhnlich an. Bei Pfarrern ist es das aber nicht unbedingt. Pfarrer Bernhard Bülskämper ist längst zwar emeritiert, hat aber noch zehn Jahre mitgearbeitet. Jetzt ist er zwar offiziell im Ruhestand, hat aber noch einiges vor. Näheres dazu lesen Sie am Vormittag (RN+).

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen ist morgens der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperatur liegt bei 15°C. Im weiteren Tagesverlauf sollte am Nachmittag und am Abend der Schirm nicht vergessen werden, da es regnet. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 19 Grad. In der Nacht fällt Regen bei Tiefsttemperaturen von 15°C. Mit Böen zwischen 10 und 17 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Es ist Wochenmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz. Von 8 bis 12 Uhr werden an zahlreichen Ständen Gemüse, Fisch, Textilwaren oder Schnittblumen angeboten.

  • Training an der frischen Luft ist erlaubt - deshalb lädt der Verein MiMaSports wieder zum kostenfreien Sport im Park. Treffpunkt ist am Horstmarer See: 17 - 18 Uhr: Stationstraining und 18 - 19 Uhr FitMix

Bitte bei allen Veranstaltungen die Abstands- und Hygieneregeln beachten!

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Dienstag, 16. Juni, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Cappenberger Straße (Mitte/Nord), Schulstraße (Nordlünen), Laakstraße (Nordlünen), Schützenstraße (Mitte/Nordlünen), Preußenstraße (Horstmar), Niederadener Straße (Horstmar/Niederaden), Kreisstraße (Niederaden) und Im Dorf (Niederaden).
Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt