Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Neuer Blitzer und neuer Bildungsscheck

Lünen kompakt

Schulen in Lünen haben wieder die Chance auf einen „Bildungsscheck“ in Höhe von 5000 Euro. Wir stellen das Projekt des Lensing Media Hilfswerks heute vor. Außerdem gibt es einen neuen Blitzer.

Lünen

, 14.04.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Im vergangenen Jahr unterstützte das Lensing Media Hilfswerk Projekte an der Kelm- und an der Leoschule sowie in der Kita St. Norbert.

Im vergangenen Jahr unterstützte das Lensing Media Hilfswerk Projekte an der Kelm- und an der Leoschule sowie in der Kita St. Norbert. Auch 2020 wird es wieder 5000 Euro für Lüner Schulen geben. © Peter Fiedler (A)

Das wird heute wichtig:

  • Zwei Lünerinnen erfüllten sich ihren Traum von einer Asienreise. Die Corona-Krise sorgte für einen Abbruch der Reise. Warum auch die Rückkehr nicht nach Plan lief, erzählen wir am Vormittag.


  • Mit Farbe hatten Unbekannte einen Blitzer in Brambauer außer Gefecht gesetzt - doch dabei wird es natürlich nicht bleiben. Im Laufe des Vormittags berichten wir, wie es weitergeht.



  • Mit 5000 Euro unterstützt das Lensing Media Hilfswerk Schulen in Lünen. Wie man an den Bildungsscheck kommen kann, erläutern wir am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Placido Galvagno betreibt das Restaurant „Da Dino“ am Roggenmarkt. Weil er sich dafür bedanken will, dass man einige seiner an Corona erkrankten Landsleute in Deutschland behandelt, hat er sich eine besondere Aktion ausgedacht.
  • Ein Zechenarzt behandelte einst in der Gahmener Straße kranke Bergleute. Wir haben im Rahmen unser Serie „Ungewöhnliche Orte“ einen Blick in die Villa geworfen. (RN+)
  • Raab Arndt von Oeynhausen ist Söldner im Dreißigjährigen Krieg. Den Tod findet er jedoch zuhause - in Niederaden. Wir erzählen die Geschichte eines Nachbarschaftsstreits. (RN+)


Das Wetter:

In Lünen ist bis zum Nachmittag der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperaturen liegen zwischen 1 und 10°C. Abends gibt es in Lünen keine Wolken bei Werten von 4 bis zu 9°C. Nachts ist es klar bei Tiefstwerten von 1°C. Mit Böen zwischen 9 und 27 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

Alle Veranstaltungen sind aufgrund der Corona-Krise bis einschließlich 1. Mai abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Dienstag, 14. April, Kontrollen an den folgenden Straßen an: Schulstraße (Nordlünen), Laakstraße (Nordlünen), Wehrenboldstraße (Wethmar), Steinstraße (Mitte/Nordlünen), Münsterstraße (Mitte/Wethmar) und Brucknerstraße (Nordlünen).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt