Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Beerdigungen, Pflegefamilien, Erdbeeren

Lünen kompakt

Würdevolle Beerdigungen sollen auch in der Corona-Krise möglich sein. Das fordert ein Lüner Humanist. Außerdem geht es heute um eine Pflegefamilie und um Erdbeeren, die gerade geerntet werden.

Lünen

, 14.05.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Unter Tunneln wachsen die Bio-Erdbeeren, die Landwirt Vitus Schulze Wethmar und Praktikantin Charlotte Grasmann ernten.

Unter Tunneln wachsen die Bio-Erdbeeren, die Landwirt Vitus Schulze Wethmar und Praktikantin Charlotte Grasmann ernten. © Quiring-Lategahn

Das wird heute wichtig:

  • Beerdigungen in Corona-Zeiten sind anders als sonst. Auch, weil die Trauerhallen geschlossen sind. Das sollte sich ändern, fordern die Humanisten. Denn Geschäfte sind ja auch wieder offen. Mehr dazu heute Morgen. (RN+)

  • Wie Geschwister wachsen die vier Kinder bei Lisa und Tom auf. Doch sie sind nicht verwandt. Drei haben ihr neues Zuhause in der Pflegefamilie. Die hat eine außergewöhnliche Geschichte, nachzulesen heute Vormittag. (RN+)
  • Als Königin der Beeren gilt die Erdbeere. Sie ist ein süßes, aber empfindliches Früchtchen. Bio-Landwirt Vitus Schulze Wethmar muss die Ernte-Tunnel mehrfach täglich lüften. Näheres dazu heute Mittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen gibt es morgens ungestörten Sonnenschein und die Temperatur liegt bei 3°C. Im Laufe des Mittags kann sich die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig und die Höchstwerte liegen bei 14°C. Am Abend gibt es in Lünen keine Wolken bei Temperaturen von 7 bis 12°C. Nachts gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen und die Luft kühlt sich auf 2°C ab. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 16 und 33 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie heute in Lünen und Umgebung unternehmen:

Bis auf Weiteres sind alle Veranstaltungen in Lünen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für heute Geschwindigkeitskontrollen in folgenden Straßen an: Achenbachstraße, Brechtener Straße, Waltroper Straße, Karl-Marsiske-Straße, Wittekindstraße (alle Brambauer) und Brunnenstraße (Lippholthausen).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt