Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Automatische Ampeln, Musiker und Angler

Lünen kompakt

Mit automatischen Fußgängerampeln könnte ein weiteres Corona-Ansteckungsrisiko verhindert werden. Musiker leiden unter der Krise. Und Lünen ist Angler-Hochburg: Die Themen heute.

Lünen

, 15.05.2020, 05:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Automatische Ampeln für Fußgänger sollen Infektionen verhindern.

Automatische Ampeln für Fußgänger sollen Infektionen verhindern. © picture alliance / Stefan Sauer/

Das wird heute wichtig:

  • In Recklinghausen werden einige Fußgängerampeln zeitgesteuert, um Berührung zu vermeiden. Die Stadt Lünen will die Idee prüfen. Für Radfahrer und Fußgänger hätte sie aber nicht nur Vorteile. Das wird Thema am Morgen.


  • Während die Auflagen für Einzelhandel und Gastronomie inzwischen gelockert sind, bleiben größere Konzerte noch lange verboten. Die Musiker sind große Verlierer in der Krise. Wir berichten am Vormittag.



  • 2019 haben mehr Menschen aus dem Kreis Unna die Fischereiprüfung abgelegt als noch im Jahr zuvor. Besonders viele kommen dabei aus Lünen. Ausbilder Willi Pietschmann verrät am Nachmittag, warum.

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen gibt es am Morgen nur selten Lücken in der Wolkendecke und die Temperatur liegt bei 4°C. Im weiteren Tagesverlauf ist es bedeckt und die Höchstwerte liegen bei 13°C. Am Abend gibt es in Lünen einen wolkenlosen Himmel bei Werten von 8 bis zu 12°C. Nachts gibt es einen wolkenlosen Himmel bei Tiefstwerten von 2°C. Mit Böen zwischen 21 und 32 km/h ist zu rechnen.. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise sind vorerst alle Veranstaltungen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Freitag, 20. September, Kontrollen an für die folgenden Straßen: Stadttorstraße (Mitte), Kurt-Schumacher-Straße (Mitte), Gahmener Straße (Gahmen), Alsenstraße (Lünen-Süd), Bahnstraße (Lünen-Süd) und Karlstraße (Lünen-Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt