Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Kein Platz an Wunschschule und verkaufsoffene Sonntage

Lünen kompakt

Manchen Lernanfängern droht die Odyssee zur Grundschule, weil sie an ihrer Wunschschule keinen Platz bekommen. Es geht heute auch um einen Antrag der CDU zu verkaufsoffenen Sonntagen 2021.

Lünen

, 11.12.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Nicht alle Lüner Lernanfänger können die Schule besuchen, die sie sich ausgesucht haben.

Nicht alle Lüner Lernanfänger können die Schule besuchen, die sie sich ausgesucht haben. © picture alliance / dpa

Das wird heute wichtig:

  • Viele Familien haben derzeit unruhige Nächte. Denn an vielen Grundschulen gibt es mehr Anmeldungen, als Plätze. Eine Mutter fragt: Hätten Politik und Verwaltung das nicht verhindern können? Näheres dazu lesen Sie am Vormittag.
  • Für viele Menschen gehört der Gottesdienst zu Weihnachten einfach mit dazu. Da nicht jeder dieses Jahr einen Platz bekommen kann, gibt es in St. Marien Lünen einen Gottesdienst zum Mitnehmen. Wie das läuft, erfahren Sie gegen Mittag.
  • Die verkaufsoffenen Sonntage im Advent konnte es nicht geben. Für die Händler soll es aber einen Ausgleich geben, findet die CDU. Sie beantragt deshalb einen zusätzlichen Sonntag in 2021. Darüber berichten wir am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen ist es von Tagesbeginn bis zum Nachmittag bedeckt bei Temperaturen von 0 bis 5°C. Abends regnet es in Lünen bei Temperaturen von 0°C. Nachts bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Tiefstwerten von 4°C. Mit Böen zwischen 19 und 27 km/h ist zu rechnen.

(Wetter.com)

Das können Sie heute in Lünen und Umgebung unternehmen:

Die Corona-Einschränkungen machen die meisten Veranstaltungen momentan unmöglich.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für heute Geschwindigkeitsmessungen in folgenden Straßen an: Dortmunder Straße, Parkstraße, Erzbergerstraße, Stadttorstraße, Kurt-Schumacher-Straße und Moltkestraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit jedoch möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt