Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Gefährlicher Hundekot auf Weiden und Besuche bei Senioren

Lünen kompakt

Warum Hundehaufen auf Weiden problematisch sind, erklärt ein Experte. Es geht heute auch um Besuche im Altenzentrum und um den Prozess nach Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Oberaden.

Lünen

, 13.05.2020, 05:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Landwirte beklagen zu viele Hundehaufen auf Weiden. Sie sind eine unterschätzte Gefahr.

Landwirte beklagen zu viele Hundehaufen auf Weiden. Sie sind eine unterschätzte Gefahr. © DPA

Das wird heute wichtig:

  • Viele Menschen zieht es nach draußen in die Natur. Doch darf man eigentlich überall ein Picknick machen oder den Grill aufbauen? Warum die vom Brot gefallene Wurst nicht liegen bleiben darf und Hunde nicht auf der Weide ihr Geschäft machen sollten, erklärt ein Landwirte-Sprecher in unserem Bericht am Morgen. (RN+)

  • Nachdem das evangelische Altenzentrum Lünen an Muttertag für Angehörige geschlossen bleib, weil die Heimleitung erst sicherstellen wollte, dass alle Corona-Auflagen erfüllt werden können, sollen am Donnerstag (14.5.) Besucher kommen dürfen. Was das bedeutet, lesen Sie am Vormittag. (RN+)

  • Im Prozess um die Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Oberaden kramen die Richter immer tiefer in der Vergangenheit des Angeklagten. Was dabei zu Tage kommt, klingt nicht immer positiv. Näheres dazu gibt es am Nachmittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen ist es am Morgen sonnig und die Temperatur liegt bei 3°C. Am Mittag kann sich die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Temperatur steigt auf 13°C. Abends sind in Lünen anhaltende Schauer zu erwarten bei Werten von 8 bis zu 11°C. Nachts ist ein Blick auf die Sterne nur vereinzelt bei sonst wolkigem Himmel möglich bei einer Temperatur von 5°C. Mit Böen zwischen 15 und 33 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie heute in Lünen und Umgebung unternehmen:

Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen in Lünen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 13. Mai, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Alstedder Straße (Alstedde), Im Geistwinkel (Nordlünen), Am Steinkreuz (Alstedde), Landwehr (Alstedde), Borker Straße (Mitte/Nordlünen) und Cappenberger Straße (Mitte/Nordlünen).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt