Was am Montag in Lünen wichtig wird: Autohäuser und Magnetangeln

Lünen kompakt

Autohäuser in Lünen und Umgebung würden sich in der Krise über eine Abwrackprämie freuen. Nicht mit einem Köder, sondern mit einem Magneten, angelt ein Mensch in Lünen - unsere Themen heute.

Lünen

, 25.05.2020, 05:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Eine Abwrackprämie würde der Autoindustrie helfen. Unter anderem darum geht es heute.

Trüb und stinkend: Ein fieser Film liegt auf dem Wasser. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Die Corona-Krise hinterlässt deutliche Bremsspuren im deutschen Autohandel. Das spüren auch die Händler in der Region. Ein Problem ist auch die Ungewissheit über die Abwrackprämie. Unser Text am Morgen.
  • Trendsport Magnetfischen: Dirk Sommer steht auf der Lippebrücke und zieht. Was es bedeutet, einen Schatz zu heben, spürt er in jedem Muskel. Passanten schauen zu. Und Behörden fragen sich, was sie davon halten sollen. Wir berichten am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Ohne Honorar stehen 85 Dozenten der Volkshochschule Lünen seit der Schließung am 16. März da. Für viele ist die Situation existenzbedrohend. Die Stadt Selm geht kulanter mit den Dozenten um.
  • Seltsame weiße Schlieren wabern auf der Wasseroberfläche der Lippe. Übler Gestank liegt über dem Fluss - auch noch fünf Tage nach der Entdeckung. Was ist da passiert?
  • In der Corona-Krise steht vieles im öffentlichen Leben still. Dass die Lokalpolitik tagen kann, ist dennoch wichtig - schließlich müssen Entscheidungen getroffen werden. Es gibt Änderungen.

Das Wetter:

In Lünen kann sich am Morgen die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig und die Temperatur liegt bei 11°C. Später gibt es überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken und die Temperatur erreicht 20°C. Abends ist es in Lünen wolkenlos und die Temperaturen liegen zwischen 13 und 19 Grad. Nachts gibt es einen wolkenlosen Himmel und die Werte gehen auf 5°C zurück. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 16 und 42 km/h erreichen. (wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise bleiben vorerst alle Veranstaltungen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Montag, 25. Mai, Kontrollen für die folgenden Straßen in Brambauer an: Brechtener Straße, Waltroper Straße, Achenbachstraße, Reichsweg, Schulenkampstraße und Ottostraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit dennoch möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt