Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Lükaz, Solidarität und was ist eigentlich erlaubt?

Lünen kompakt

Was ist eigentlich in Zeiten der Kontaktsperre erlaubt? Das wollten viele Lüner vom Bürgertelefon wissen. Außerdem geht es bei uns heute um Solidarität und um die Fortschritte beim Lükaz.

Lünen

, 07.04.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Sanierungsarbeiten im Lükaz laufen momentan nach Zeitplan.

Die Sanierungsarbeiten im Lükaz laufen momentan nach Zeitplan. © Goldstein

Das wird heute wichtig:

  • Neben Quarantäne und leeren Innenstädten gibt es auch viel Solidarität in der Corona-Krise. Manche Hilfe kommt überraschend und sorgt für Rührung und Tränen, wie bei einer Lünerin. (RN+) Nachzulesen heute Morgen.
  • Die Coronakrise verunsichert. 29 Anrufer meldeten sich am Wochenende beim Bürgertelefon der Stadt. Die meisten hatten mehrere Personen beobachtet und wollten wissen: Ist das in Ordnung? (RN+)

  • Viele Menschen nähen derzeit Masken. Da es aber keine medizinisch zu nutzenden Masken sind, kümmern sich auch Juristen um das Thema. (RN+) Mehr dazu heute Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen bleibt am Morgen die Wolkendecke geschlossen und die Temperatur liegt bei 11°C. Darüber hinaus gibt es mittags und auch abends keine Wolken, die Sonne scheint bei Temperaturen von 13 bis 19°C. In der Nacht verdecken einzelne Wolken den Himmel und die Werte gehen auf 9°C zurück. Mit Böen zwischen 16 und 24 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

Alle Veranstaltungen sind bis einschließlich 1. Mai abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Dienstag, 7. April, Kontrollen für die folgenden Straßen in Lünen-Mitte an: Friedrichstraße, Moltkestraße, Dortmunder Straße

Parkstraße, Lange Straße und Kupferstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt