Was am Montag in Lünen wichtig wird: Schlechtes Handynetz und Fridays for Future

Lünen kompakt

Nicht überall in Lünen klappt es mit dem Handyempfang. Wir haben einen Betroffenen besucht und berichten heute über seine Situation. Außerdem kehren Demonstranten zurück in die Stadt.

Lünen

, 15.06.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Gerade am Stadtrand ist es mit dem digitalen Leben nicht ganz so einfach - auch in Lünen gibt es dort teilweise keinen Empfang.

Gerade am Stadtrand ist es mit dem digitalen Leben nicht ganz so einfach - auch in Lünen gibt es dort teilweise keinen Empfang. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Kaum Handynetz und langsame Datenübertragung: Das digitale Leben am Stadtrand von Lünen ist nicht immer einfach. Wir berichten am Morgen über die Situation und mögliche Lösungen.

  • Die Corona-Krise hat Demonstrationen schwierig bis unmöglich gemacht. Um das Thema Umwelt wieder in den Fokus zu rücken, melden sich nun die Organisatoren von „Fridays for Future“ in Lünen zurück. Wie das mit dem Demonstrieren klappen soll, lesen Sie am Nachmittag.

  • An vielen Stellen in Lünen entstehen derzeit neue Gebäude. Doch nicht jede Baustelle ist auf den ersten Blick erkennbar. Wir zeigen gegen Abend, wo sich in der Stadt Baukräne drehen.

Das sollten Sie wissen:

  • Die Anwohner der Achenbachstraße in Brambauer kämpfen für ein Durchfahrtsverbot für Lkw. Nun wird darüber in einem Ausschuss diskutiert. Die Stadtverwaltung hat eine klare Meinung. (RN+)

  • Eigentlich sollte es nur ein Konzept für neue Querungsmöglichkeiten an der Kurt-Schumacher-Straße geben. Jetzt will die Stadt den Blick aber erweitern - so sind auch größere Änderungen denkbar.
  • In der Corona-Krise erkranken mehr Menschen an Depressionen. Wie geht man mit einer Krankheit um, für deren Bekämpfung soziale Kontakte lebensnotwendig sind? Eine Patientin erzählt. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen ist am Morgen der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperatur liegt bei 15°C. Des Weiteren gibt es von mittags bis zum Abend hin Regen bei Werten von 15 bis zu 17°C. Nachts gibt es Regen bei einer Temperatur von 15°C. Mit Böen zwischen 9 und 38 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Der Wochenmarkt in Brambauer findet heute ab 8 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Marktplatz an der Yorckstraße statt.

  • Training an der frischen Luft ist erlaubt - deshalb lädt der Verein MiMaSports wieder zum Sport im Park. Treffpunkt ist die Wiese am Cappenberger See. 18 Uhr bis 19 Uhr: Stationstraining, 19 Uhr bis 20 Uhr: FitMix.

Bitte bei allen Veranstaltungen die Abstands- und Hygieneregeln beachten!

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Montag, 15. Juni, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Münsterstraße (Mitte), Wethmar Mark (Wethmar), Willi-Melchers-Straße (Wethmar), Möllmanns Feld (Wethmar), Wehrenboldstraße (Altlünen) und Am Vogelsberg (Altlünen).
Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt