Was am Samstag in Lünen wichtig wird: Horrorfilm, mobile Pflege und volle Busse

Lünen kompakt

Mit Horrorfilmen kennt sich der Lüner Ralf Möllenhoff aus - schließlich dreht er Filme dieses Genres. Darüber berichten wir heute ebenso wie über die mobile Pflegedienste und volle Busse.

Lünen

, 21.11.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dreharbeiten für den neuen Horrorfilm des Lüners Ralf Möllenhoff - derzeit müssen die Schauspieler jedoch pausieren.

Dreharbeiten für den neuen Horrorfilm des Lüners Ralf Möllenhoff - derzeit müssen die Schauspieler jedoch pausieren. © Möllenhoff

Das wird heute wichtig:

  • Drei Viertel des Filmes sind schon abgedreht, jetzt ist ein wenig Corona-Zwangspause. Ralf Möllenhoff dreht gerade seinen siebten Film. Natürlich tummelt er sich wieder im Horror-Genre. Mehr dazu heute Vormittag. (RN+)

  • Erst fehlte Schutzkleidung, jetzt muss Vorratshaltung mit Desinfektionsmitteln betrieben werden. Und es kommen Anrufe von positiv getesteten Kunden - keine einfache Lage für Pflegedienste. Mehr dazu heute Nachmittag. (RN+)

  • In Schulbussen ist es traditionell etwas enger, während Corona sollten sie eigentlich mehr eingesetzt werden. Unsere Reporterin hat getestet, wie voll es in den Schulbussen morgens ist. Mehr dazu heute Abend. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen ist es den ganzen Tag bedeckt bei Temperaturen von 3 bis 8°C. In der Nacht ist es bedeckt bei einer Temperatur von 8°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 29 und 33 km/h erreichen. Die Sonne ist heute fast nicht zu sehen.

(Wetter.com)

Das können Sie heute in Lünen und Umgebung unternehmen:

Die Corona-Einschränkungen machen die meisten Veranstaltungen momentan unmöglich.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für heute keine Geschwindigkeitsmessungen an.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit jedoch möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt