Was heute in Lünen wichtig ist: Neubaugebiete und Drogenhandel

Der Tag kompakt

Ein Kiosk in Lünen war wohl eine Ort Drogenumschlagsplatz in Lünen. Außerdem gibt es Neuen zu Baugebieten in Brambauer. Und Martin Fricke berichtet über seine Probleme mit dem Impfzentrum.

Lünen

, 15.04.2021, 04:34 Uhr / Lesedauer: 2 min
Es gab in Lünen einen Einsatz wegen des Verdachts auf Drogenhandel.

Es gab in Lünen einen Einsatz wegen des Verdachts auf Drogenhandel. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

  • Zivilbeamte der Dortmunder Polizei sind am Dienstagnachmittag (13. April) Hinweisen auf einen mutmaßlichen Drogenhandel nahe eines Kiosks in Lünen nachgegangen. Mit Erfolg.
  • Welches Grundstück in Brambauer ist am besten für ein Neubaugebiet geeignet? Darüber diskutieren GFL und SPD seit Wochen. Jetzt will die Verwaltung auch noch mal nachschauen. (RN+)
  • Für Martin Fricke ist es beim geplanten Impftermin dumm gelaufen. Aufgrund einer Verkettung von Umständen war seine Freude, bei einem Sondertermin in Unna geimpft werden zu können, nur kurz. (RN+)
  • Kurz nach der Ausstrahlung ihrer Teilnahme bei der Show „Die Höhle der Löwen“ hagelt es Kritik für das Olfener Unternehmen Pinky. Die Gründer haben reagiert - dafür gab es erneut Kritik. (RN+)
  • Von hohen Verlusten und viel Bürokratie lässt sich Lilia Maslov nicht die Laune verderben. In ihrem Salon in Brambauer versucht sie alles, um auch Kunden wieder glücklich zu machen. Und schöner. (RN+)
  • Erst ertränkte ein 52-Jähriger seine Sorgen in Alkohol. Schließlich wollte er auch auf Ansage der Polizei das Restaurant in Lünen nicht verlassen. Das letzte Wort hatte jetzt der Richter. (RN+)
  • Spielsperren sollen laut FLVW auch bei einer möglichen Annullierung der aktuellen Saison beibehalten werden. Für Alsteddes Jannik Audehm hätte das eine noch deutlich längere Zwangspause zur Folge. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen gibt es morgens mehr Wolken als Sonne bei Temperaturen von 1°C. Später ist es bedeckt und die Temperatur erreicht 9°C. Am Abend ist es in Lünen bewölkt bei Temperaturen von 4 bis 7°C. Nachts stören nur einzelne Wolken den sonst klaren Himmel und die Luft kühlt sich auf 0°C ab. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 14 und 30 km/h erreichen. (wetter.com)

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Donnerstag, 15. April, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Achenbachstraße (Brambauer), Brambauerstraße (Brambauer), Brechtener Straße (Brambauer), Brüderweg (Niederaden), Brunnenstraße (Brambauer/Mitte), Ebertstraße (Horstmar), Frydagstraße (Mitte), Hammer Straße (Beckinghausen), Lanstroper Straße (Horstmar), Lorenzstraße (Brambauer), Niederadener Straße (Niederaden) und Preußenstraße (Horstmar).

Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann aber ohne Ankündigung.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt