Wasserrohrbruch: Kupferstraße in Lünen halbseitig gesperrt - Fahrbahn unterspült

Trinkwasser-Leitung der Stadtwerke

Wasserrohrbruch an der Kupferstraße: Dort ist die Fahrbahn vorerst nur halbseitig befahrbar. Wie lange, ist noch unklar.

Lünen

18.12.2019, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wasserrohrbruch: Kupferstraße in Lünen halbseitig gesperrt - Fahrbahn unterspült

Der Verkehr an der Kupferstraße kann am 18. Dezember 2019 nur auf einer Seite vorbei. Ein Wasserrohrbruch in Höhe der VKU hat die Fahrbahndecke unterspült. © Matthias Stachelhaus

Die Kupferstraße ist seit dem Mittwochmorgen (18. Dezember) in Höhe des VKU-Busdepots halbseitig in Fahrtrichtung Dortmunder Straße gesperrt. Das teilte die Stadt am Nachmittag mit.

Fahrbahn vorerst nicht belastbar

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Nacht zum Mittwoch ist die Fahrbahndecke unterspült und nicht belastbar. Wie groß der Schaden ist und wie lange die Sperrung dauert, ist noch nicht absehbar. Derzeit regeln Baustellenampeln den Verkehr.

Laut Stadtwerke-Sprecherin Jasmin Teuteberg handelt es sich bei dem defekten Rohr um eine Trinkwasser-Leitung des kommunalen Versorgers. Nähere Angaben zum Schaden und zur Reparatur-Dauer könne sie allerdings vorerst nicht machen. Am Donnerstag soll es weitere Informationen geben.

Lesen Sie jetzt