Weihnachten in St. Marien: Anmeldung und Weihnachtstüte

Gottesdienst

Für viele Menschen gehört der Gottesdienst zu Weihnachten einfach mit dazu. Da nicht jeder dieses Jahr einen Platz bekommen kann, gibt es in St. Marien Lünen einen Gottesdienst zum Mitnehmen.

Lünen

12.12.2020, 13:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Krippe in St. Marien. In diesem Jahr kann sie nicht jeder live bei der Weihnachtsmesse bestaunen.

Die Krippe in St. Marien. In diesem Jahr kann sie nicht jeder live bei der Weihnachtsmesse bestaunen. © Goldstein (Archiv)

In diesem Jahr ist zu Weihnachten einiges anders. So ist es auch in der Gemeinde St. Marien. Dort gilt zu Weihnachten eine Anmeldepflicht. Wer nicht zum Gottesdienst kommen kann, oder möchte, kann sich aber eine Familientüte zur Messfeier zu Hause abholen.

Mehr Familientüten als zum Osterfest

Zu Ostern gab es sie schon: Eine Familientüte mit Back- und Bastelideen, Vorlesegeschichten und einem Gottesdienstentwurf, um zuhause miteinander Gottesdienst zu feiern. Auch zum Weihnachtsfest soll es ein solches Angebot geben, teilt die Kirchengemeinde St. Marien Lünen mit. „Da die Nachfrage am Osterfest groß war, werden wir zu Weihnachten die Anzahl der Familientüten erhöhen“, heißt es außerdem.

In der Woche vor dem 4. Advent gibt es mehrere Möglichkeiten, um sich die Tüten abzuholen. Eine Voranmeldung oder Reservierung ist nicht nötig. Aber das Angebot gibt es nur solange der Vorrat reicht:

  • Donnerstag, 17. Dezember von 17 bis 19 Uhr
  • Freitag, 18. Dezember von 16 bis 18 Uhr
  • Samstag, 19. Dezember von 10 bis 13 Uhr
  • Sonntag, 20. Dezember von 12 bis 14 Uhr

Der Ausgabeort sowie weitere Informationen, sind den kommenden Pfarrnachrichten und der Homepage www.st-marien-luenen.de zu entnehmen.

Fragen beantwortet Pastoralreferentin Christina Eikens (am besten per E-Mail: eikens-c@bistum-muenster.de)

Gottesdienste nur über Anmeldung

Wer in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr den Gottesdienst besuchen möchte, für den gilt Anmeldepflicht - aufgrund des verminderten Platzangebots. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • online über entsprechende Links auf der Homepage www.st-marien-luenen.de
  • telefonisch unter der Telefonnummer: 02306 9106913 ab dem 7. Dezember.
  • während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Mo, Die: 9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, Mi von 9 bis 12 Uhr, Do von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, Fr von 9 bis 12 Uhr).

„Bitte nehmen Sie an Weihnachten zunächst nur an einem der angebotenen

Gottesdienste teil, um möglichst vielen Gemeindemitgliedern eine Teilnahme zu

ermöglichen“, heißt es von der Gemeinde weiter. Über freie Plätze werde am vierten Adventswochenende in den Pfarrnachrichten und auf der Webseite informiert.

Lesen Sie jetzt