Welt-Toiletten-Tag: In Lünen ist der kuriose Tag überraschend wichtig

mlzGesundheit

Wer hätte gedacht, dass der Welt-Toiletten-Tag am 19.11 einen solch hohen Stellenwert hat. Denn hinter dem kuriosen Tag steckt mehr als nur ein Witz. Es geht um unsere Gesundheit und viel Geld.

Lünen

, 19.11.2020, 12:15 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Welt-Toiletten-Tag klingt für manchen so spannend wie der Welttag der Sardine oder der Welttag der elektronischen Grußkarte. Hinter dem Welt-Toiletten-Tag versteckt sich aber noch mehr als ein scheinbar alberner Witz. Der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) und der Lippeverband nehmen den Toiletten-Tag zum Anlass, um auf Probleme der Abwassersysteme hinzuweisen.

Der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen erklärt in einer Mitteilung, dass immer wieder „Dinge wie zum Beispiel Feuchttücher, alte Putzlappen, Kleintiersand und Katzenstreu, Lebensmittelreste, Wegwerfwindeln und noch viele weitere Abfälle in die Toilette“ gelangen. Im Telefonat erklärt Lisa Friedrichs vom SAL, dass vor allem Lappen und Feuchttücher immer wieder Pumpen verstopfen.

„Je nach Einsatzzeit, also je nachdem, ob tagsüber oder nachts gereinigt werden muss, kann die Reinigung einer Pumpe zwischen 600-1000 Euro kosten“, erklärt Lisa Friedrichs. Das Naheliegendste sei es natürlich, selbst keinen Müll in der Toilette zu entsorgen. Laut Lisa Friedrichs sei aber auch die Aufklärung für ältere Menschen wichtig: „Für die ist das dann einfach schon immer so gewesen, da muss man aufklären.“ Erfreulicherweise habe sich der Abfall im Kanal nicht vermehrt, seit viele Menschen im Homeoffice sind. Je nach technischer Ausstattung kostet eine Toilettenspülung übrigens zwischen 0,5 und 1,4 Cent, wie die Stadtwerke Lünen auf Anfrage erklären.

Das Problem der Medikamentenrückstände

Auch der Lippeverband weist auf Stoffe hin, die nicht ins Spülwasser gehören: Medikamente. „Die sogenannten Spurenstoffe können auch in modernen Kläranlagen nicht restlos herausgefiltert werden, sie belasten daher die Gewässer und schädigen die Fauna in den Bächen und Flüssen“, schreibt der Lippeverband. Nicht verbrauchte Medikamente gehörten in den Hausmüll.

Jetzt lesen

Das Klärwerk Lünen-Sesekemündung sei das Zweitgrößte im gesamten Gebiet des Lippeverbandes. Die Emschergenossenschaft und der Lippeverband betreiben in Lünen eine Kläranlage und 20 Pumpwerke. Das Kanalnetz ist rund 10,6 Kilometer lang.

Luftaufnahme der Kläranlage Lünen - Sesekemündung

Luftaufnahme der Kläranlage Lünen - Sesekemündung © Team Vermessung - EGLV

Zum Welt-Toiletten-Tag fasst es der SAL sehr anschaulich zusammen, indem er den Abwasserkreislauf mit dem menschlichen Blutkreislauf vergleicht. Den Kreislauf zu verschmutzen gehe ziemlich schnell. Das Wasser zu reinigen, so schreibt der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen: „dauert lange, kostet viel und verbraucht Energie.“ Schauen Sie Ihre Toilette heute vielleicht mal mit anderen Augen an, denn sie ist Teil eines komplexen und empfindlichen Abwassersystems.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt