Wirte laden ein zu weiß-blauer Party

Drittes Oktoberfest in Lünen-Süd

Nicht nur in Bayern steigt die Vorfreude auf das berühmte Fest in Dirndl und Lederhose, auch in Lünen-Süd sind die Vorbereitungen in vollem Gange. Zum dritten Mal laden die Süder Wirte zu zünftigen Abenden mit Musik ein.

LÜNEN-SÜD

, 12.09.2017, 16:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ganz so groß wie beim Vorbild in München wird das Oktoberfest in Lünen-Süd sicher nicht, zünftig gefeiert wird aber auch hier.

Ganz so groß wie beim Vorbild in München wird das Oktoberfest in Lünen-Süd sicher nicht, zünftig gefeiert wird aber auch hier. © picture alliance / Marc Müller/

Zwei Tage lang haben Besucher die Möglichkeit, in verschiedenen Gasthäusern mit Livemusik das Oktoberfest zu feiern. Beginn ist dabei jeweils ab 20 Uhr, der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei.

Organisatoren, Gasthausbesitzer und Sponsoren freuen sich auf das Oktoberfest in Lünen Süd.

Organisatoren, Gasthausbesitzer und Sponsoren freuen sich auf das Oktoberfest in Lünen Süd. © Jolina Petrusch

Am Freitag, 15. September, beginnt das Fest im Clubhaus VfB 08, Dammwiese 8. Der DJ Thomas Klotzbach legt am ersten Abend des Lüner Oktoberfestes auf.

Am Samstag, 16. September, öffnen auch die Gaststätten Alter Ritter, Franzoni, Haus Bäcker, Manometer und Kronenstübchen die Türen für Oktoberfestbegeisterte.

Mobile Partyband

Die mobile Partyband „Yves and the Poor Boys“ sorgt im Alten Ritter, Jägerstraße 48, für Tanzstimmung. Das Franzoni, Derner Straße 22A, sorgt mit der Liveband „Free Bears“ für die musikalische Unterhaltung.

Auch für Feierstimmung sorgt der DJ Kaisers im Haus Bäcker, Bebelstraße 138. Im Manometer, Jägerstraße 55, tritt DJ Erle mit den Sängern Jenny Louisa und Maico Marcell auf. Auch das Kronenstübchen,Jägerstraße 36, hat für die musikalische Unterhaltung gesorgt. DJ Carsten und Manu sorgen für typische Oktoberfeststimmung.

So wurde 2016 in Lünen-Süd gefeiert

Schützenverein feiert

Das passende Ambiente liefert die Erdinger Brauerei, die als Sponsor das Süder Oktoberfest unterstützt. Auch die Provinzial und die Firma Gefromm sind unter anderem Sponsoren des Festes.

Zwei Wochen später greift der Schützenverein Lünen- Süd das Thema Oktoberfest erneut auf. Am Samstag, 30. September, findet im Vereinsheim, Sedanstraße 4, eine abschließende Feier unter dem Motto Oktoberfest statt. Der Eintritt kostet 6 Euro. Auch hier sorgt Livemusik für Tanzstimmung in Dirndl und Lederhose. Das Fest beginnt ab 18 Uhr. Passende Kleidung zum Oktoberfest ist in den Gaststätten erwünscht.

Nachfolger für Straßenfest


Das Oktoberfest hat in Lünen-Süd schon seit vielen Jahrzehnten Tradition. Lange Zeit wurde die Jägerstraße zur blau-weißen Feiermeile, das Oktoberfest war ein besonderes Ereignis für Besucher aus ganz Lünen. Vor drei Jahren wurde dann von der Interessengemeinschaft Lünen-Süd beschlossen, dass das finanzielle Risiko für das Straßenfest nicht mehr getragen werden könne. Aus der Enttäuschung darüber entwickelte sich die Idee, das Oktoberfest im kleineren Stil innerhalb der Gaststätten in Lünen-Süd weiterzuführen.

Lesen Sie jetzt