Coronavirus

Zahl der aktuellen Coronafälle in Lünen sinkt nach Wochenende deutlich

Mit acht neuen Coronafällen hat es über das vergangene Wochenende relativ wenige Neuinfektionen gegeben. Am Montag meldet das Gesundheitsamt außerdem gleich 42 weniger aktuell Infizierte.
Das Gesundheitsamt meldet für Freitag (27.8) eine einstellige Zahl an Neuinfektionen für Lünen. © picture alliance/dpa

Auch wenn über die Wochenenden weniger Coronatests gemacht werden: Meist werden an Montagen relativ viele neue Coronafälle vom Gesundheitsamt gemeldet. Mit acht neuen Infektionen über die vergangenen drei Tage bis Montag (20.9.) sind in Lünen schon recht wenige neue Fälle hinzugekommen.

Noch besser lesen sich allerdings die Zahlen der aktiven Fälle in der Stadt. Die sind seit der letzten Meldung am Freitag um 42 zurückgegangen. Das liegt daran, dass im gleichen Zeitraum 50 weitere Genesene in der Statistik hinzugekommen sind.

Das sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass nach wie vor 146 aktuell Infizierte in der Lippestadt gemeldet sind. Die Infektionszahlen sind allerdings auch kreisweit gefallen. Von 644 am Freitag auf 530 am Montag, also 114 weniger.

Sieben weitere Delta-Fälle

Seit Beginn der Pandemie sind in Lünen 5651 Infektionen mit Corona gemeldet worden, 5378 davon sind wieder genesen. 127 Lünerinnen und Lüner sind im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Die Zahl der Covid-19-Patienten, die stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen, steigt um einen Fall auf 14. In sieben weiteren Fällen in Lünen ist außerdem einen Infektion mit der Delta-Variante des Virus nachgewiesen worden. Insgesamt sind es jetzt 183.

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt laut RKI, Stand Montag, bei 50,0. Die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt laut Landeszentrum Gesundheit bei 1,64 (Stand 20.9., 0 Uhr).

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.