Zahl der Infizierten in Lünen sinkt - sechs neue Gesundete

Coronavirus

Am Dienstag gibt es in Lünen zwar drei Neuinfektionen - die Zahl der insgesamt Infizierten sinkt aber trotzdem. Denn es gibt sechs neue Gesundete.

Lünen

, 11.08.2020, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lünen verzeichnet drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus und sechs Gesundete.

Lünen verzeichnet drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus und sechs Gesundete. © picture alliance/dpa

Nachdem die Zahl der Corona-Infizierten in Lünen über das Wochenende mit 13 Neuinfektionen verhältnismäßig stark angestiegen war, geht sie am heutigen Dienstag sogar wieder leicht zurück. Das teilt der Kreis Unna auf seiner Website mit. Zwar gibt es am Dienstag drei Neuinfektionen, dafür sind aber auch sechs zuvor Infizierte wieder gesundet. Die Zahl der insgesamt Infizierten sinkt damit von von 29 auf 26.

26 neue Fälle im Kreis Unna

Im ganzen Kreis Unna gibt es 26 neue Corona-Fälle. 16 dieser Fälle wurden heute (11.8.) gemeldet, außerdem sind nach der gestrigen Meldung um 15 Uhr noch zehn neue positive Fälle gemeldet worden. Neben den drei Neuinfektionen in Lünen kommen die Neuinfizierten im Kreis Unna aus Bergkamen (4), Bönen (9), Fröndenberg (1), Schwerte (1), Selm (2) und Unna (6).

Die Gesamtzahl der aktiv Infizierten im Kreis Unna steigt damit auf 160 Personen, die Zahl der Gesundeten steigt um 13 auf 828.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt