Spielmöglichkeiten in der ganzen Stadt sollen die Kinder beschäftigen, während die Eltern bummeln und entspannen.
Spielmöglichkeiten in der ganzen Stadt sollen die Kinder beschäftigen, während die Eltern bummeln und entspannen. © Stadtmarketing
„Bokeltsen Treff“

Bocholter Innenstadt wird für einen Sonntag zum Spielplatz

Die Bocholter Innenstadt wird zu einem großen Abenteuerspielplatz – und zwar am Sonntag, 25. September. Dann wird zum „Bokeltsen Treff“ eingeladen.

„ Die Idee ist, dass die Kinder die in der gesamten Innenstadt für einen Tag verteilten großen Spielgeräte kostenlos nutzen, während die Eltern einkaufen, bummeln, stöbern, sich mit Freunden zu einem Getränk, zu Eis oder Kuchen beziehungsweise zum Imbiss treffen oder einfach den Kids beim Spielen zusehen“, teilt das Stadtmarketing über das Konzept mit. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte der Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag. Dann ist auch das Parken in der gesamten City kostenlos möglich, teilt das Stadtmarketing weiter mit.

18 Spielstationen sind geplant

Sitzsäcke und Liegestühle

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.