Rina Grundke überzeugte mit dem Lied „Listen To Your Heart“ zwei Juroren.
Rina Grundke überzeugte mit dem Lied „Listen To Your Heart“ zwei Juroren. © ProSiebenSAT.1 / André Kowalski
Castingshow

Bocholterin schafft Sprung in nächste Runde bei „The Voice“

Rina Grundke hat bei der bekannten TV-Castingshow „The Voice of Germany“ die nächste Runde, die sogenannten „Battles“, erreicht. Mit ihrer Version des Roxette-Klassikers „Listen To Your Heart“ aus den 1980er-Jahren beeindruckte die Bocholterin, die jetzt in Hamburg lebt, die Juroren Rea Garvey und Peter Maffay.

Beide wollten in der am Donnerstagabend auf Pro 7 aufgestrahlten Sendung Grundke in ihr Team holen. Die 23-Jährige entschied sich für Garvey. Ob sie in seinem Team in die dritte Runde einzieht, darf sie nicht verraten. Offen ist auch noch, wann Grundke in den „Battles“ zu sehen sein wird.

Die ganze Zeit die Augen geschlossen

Bislang auf Hochzeiten gesungen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.