Dutzende Angreifer haben am Sonntagabend das Grillstübchen an der Dorfstraße in Klein Reken verwüstet.
Dutzende Angreifer haben am Sonntagabend das Grillstübchen an der Dorfstraße in Klein Reken verwüstet. © Polizei Borken
Ermittlungen laufen

Dutzende Angreifer überfallen Imbissbude in Klein Reken

Dutzende Angreifer haben am Sonntag einen Imbiss in Klein Reken verwüstet. Ein 53-Jähriger erlitt eine Kopfverletzung. Die Hintergründe der Tat seien unklar, so die Staatsanwaltschaft.

Ein Stuhl hängt im Rahmen eines zerstörten Fensters. Vor dem Haus Scherben und ein völlig demolierter Wagen. Auf dem Gehweg liegt ein Tisch. Die Fotos, die nach einem Angriff auf das Grillstübchen an der Dorfstraße in Klein Reken entstanden sind, zeigen Spuren der Verwüstung.

Maskierte Angreifer

Patronenhülsen gefunden

Thema Nummer eins

„persönlich schockiert“

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.