Feuerwehreinsatz

Fahrzeugbrand auf der A31: Transporter brennt komplett aus

Zu einem Fahrzeugbrand rückte am Dienstag (13.09.) die Feuerwehr Gescher aus. Auf der A31 stand an der Anschlussstelle Legden ein Transporter in Flammen. Auch die Böschung hatte Feuer gefangen.
Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gescher am Einsatzort auf der A31 eintrafen, stand der Transporter bereits in Vollbrand.
Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gescher am Einsatzort auf der A31 eintrafen, stand der Transporter bereits in Vollbrand. © Feuerwehr Gescher

Gegen 16.20 Uhr wurde am Dienstagnachmittag (13.09.) die Feuerwehr Gescher zu einem Fahrzeugbrand auf der A31 in Fahrtrichtung Emden zwischen Gescher und Legden kurz vor der Abfahrt Legden gerufen. Dort brannte bei Eintreffen der Feuerwehr ein Transporter in Vollbrand.

Die Feuerwehr löschte zunächst die angrenzende Böschung unter Atemschutz. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Wasser gelöscht. Zeitgleich konnte man unter Atemschutz einen angekuppelten Anhänger abkuppeln und aus dem Gefahrenbereich schieben.

Nachdem das Fahrzeug weitestgehend gelöscht war, wurde das Fahrzeug mit Schaum abgedeckt und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Während der Löscharbeiten wurde die rechte Fahrspur gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.