Die Infektionszahlen schnellen im Kreis Borken in die Höhe. 39 COVID-19-Patienten werden derzeit (23.10) im Krankenhaus behandelt.
Die Infektionszahlen schnellen im Kreis Borken in die Höhe. 39 COVID-19-Patienten werden derzeit (23.10) im Krankenhaus behandelt. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Inzidenz-Wert steigt rapide an – Gronau nicht durch Zufall Hotspot

Das Kreisgesundheitsamt hält keine guten Nachrichten bereit. Die Zahl der Neuinfektionen schnellt in die Höhe und der „Sieben-Tage-Inzidenzenwert“ steigt rapide an. Das liegt auch an Gronau.

Die Zahl der offiziell Corona-Infizierten steigt weiter rapide an. Damit einhergehend schnellt auch der „Sieben-Tage-Inzidenzwert“ weiter in Höhe. Am Freitag (23.10) liegt der Wert laut Kreisgesundheitsamt bei 68,1. Das ist sehr deutlich über dem kitischen Grenzwert von 50. Und es kristallisiert sich im Kreis ein echter Infektions-Hotspot heraus.

Gronau ist ein Hotspot

Eine diffuse Situation hat sich entwickelt

39 COVID-19-Patienten werden im Krankenhaus behandelt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.