Jochen Albers ist Sprecher der katholischen Altenheime im Kreis Borken. Er hat lange das Henricus-Stift in Südlohn geleitet, jetzt führt er eine Einrichtung in Bocholt. © Horst Andresen
Pflege im Kreis Borken

Jochen Albers: Personalmangel belastet Altenheime – „Es wird nicht besser“

In der Pflege ist nur eines beständig: „Uns gehen die Kunden nicht aus“, sagt Jochen Albers, Leiter des Guten Hirten in Bocholt, einer Einrichtung von Haus Hall aus Gescher.

Jochen Albers ist seit 26 Jahren als Kaufmann in Seniorenheimen im Kreis Borken tätig, er fungiert als ehrenamtlicher Sprecher der katholischen Altenheime im Kreis Borken sowie dieser Einrichtungen auf Bistumsebene. Der 53-Jährige ist Leiter des Guten Hirten in Bocholt, einer Einrichtung von Haus Hall aus Gescher.

Es kommen kaum noch Bewerbungen

Spahns Versprechen war ein „Rohrkrepierer“

Frust bei Angehörigen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.