Gil Ofarim (links) und Stefan Maier beim Konzert am Aasee. © Ann-Theres Langert
Bocholt

Konzert am Bocholter Aasee – Gil Ofarim sorgte für gute Stimmung

Lang genug war dank Corona Zwangspause für viele Künstler. Passend dazu spielte bei den „Aasee-Sunsets“ der Musiker Gil Ofarim jetzt Stücke seines neuen Albums „Alles auf Hoffnung“.

Den Fokus auf das Gute im Leben hat Gil Ofarim bei seinem Konzert bei den „Aasee-Sunsets“ gesetzt. Trotz mehreren Regenschauern schaffte er es, im Publikum gute Laune zu verbreiten und die ein oder andere kleine Weisheit mit auf den Weg zu geben, als er Lieder seines neuen Albums „Alles auf Hoffnung“ vorstellte. Musikalisch blickte er aber auch in seine Vergangenheit zurück.

Gitarrist gefangen irgendwo in Griechenland

„Viele Dinge passieren einfach spontan“

Nicht nur schimpfen, auch mal loben

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.